Bonhams Auktion. Saab 92009 – der drittälteste Saab der Welt.

Eine Saab Rarität und ein Stück schwedischer Industrie-Historie kommt am 10. September bei Bonhams zum Aufruf. Ein Saab 92 De Luxe mit der Chassis Nummer 009 wird versteigert. Er ist einer von insgesamt 9 Vorserien Fahrzeugen, vermutlich haben nur 3 überlebt.

Saab Auktion, der vermutlich drittälteste Saab der Welt. Bild: Bonhams

Saab 92001, der Ur-Saab, steht im Saab Bilmuseum in Trollhättan. Nummer 92004 ist im Besitz eines Sammlers. 92009 sollte daher der drittälteste Saab der Welt sein, da alle anderen Vorserien Fahrzeuge als verloren oder zerstört gelten.

Ein sehr originaler, einzigartiger Saab 92 De Luxe

Die Geschichte des Saab 92 De Luxe ist einzigartig, weil durchgehend belegbar. Der 92009 wurde am 19. Juli 1949 auf die Svenska Aeroplan AB (Saab) registriert. 1953 wurde er an Olaf Ölander, Flugzeug Ingenieur bei Saab, übergeben. Vermutlich noch vor dem Verkauf wurde der 92 grau lackiert. Die ursprüngliche, legendäre grüne Farbe, ist noch an einigen Stellen zu sehen.

Nach 4 weiteren Besitzern kam der Saab 92 De Luxe 1960 zu Landwirt Torsten Johansson, der den Saab nur noch sporadisch nutzte und irgendwann schließlich in einer Scheune abstellte. Im Jahr 1997 erwarb der jetzige Besitzer das Stück Zeitgeschichte. Seit dem ist er in Familienbesitz. Das Auto, immer noch in Schweden zugelassen, ist in einem sehr schönen, sehr originalen Zustand. Der Rückspiegel war ursprünglich auf der rechten Seite montiert. Vermutlich im Zuge der Umstellung auf Rechtsverkehr vor 50 Jahren erhielt der Saab einen nicht originalen Spiegel auf der linken Seite. Die Reifen wurden erneuert, die Kotflügel repariert. Sonst wurde nichts angerührt.

Die Auslieferungspapiere liegen vor, ausserdem Inspektionsberichte aus den Jahren 1966 bis 1980. Die Patina des Saab 92009, und die Tatsache ein Vorserien-Fahrzeug zu sein, macht den speziellen Reiz des Fahrzeugs aus. So viel Originalität findet man selten. Zu hoffen bleibt, dass der zukünftige Besitzer den Originalzustand schätzen wird.

Die Versteigerung bei Bonhams startet am 10. September um 11:00 Uhr. Der Aufruf erfolgt ohne Reserve. Es wird ein Schätzpreis von mindestens 15.000 € erwartet.

Kommentar verfassen