Das Innenraum-Konzept des neuen Volvo XC40

In den nächsten Wochen wird der Volvo XC40 Premiere feiern. Volvo enthüllt zuvor immer wieder kleine Details, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Für das erste Kompakt-SUV der Marke hat man sich in Göteborg ein Innenraum-Konzept ausgedacht, welches den Anforderungen unserer Zeit gerecht werden soll.

Teaser zum neuen Volvo XC40. Quelle: Volvo Cars

Für das neueste Modell hat die Volvo Konsumentenforschung intensiv das Nutzungsverhalten von Stadtbewohnern unter die Lupe genommen – und insbesondere untersucht, wie sie ihr Gepäck und die alltäglichen Dinge im Fahrzeug verstauen. Die Kunden wurden auch befragt, wie sich die Innenräume ihrer Autos verbessern lassen.

Der neue Volvo XC40. Optimiert für die Stadt.

In den verschiedenen Städten ergaben sich ähnliche Ergebnisse, die den Volvo Designern bei der Gestaltung des Interieurs des Volvo XC40 halfen. „Als wir mit den Menschen darüber sprachen, wie und wo sie ihre Gegenstände platzieren, stellte sich heraus, dass viele Fahrzeuge in diesem Bereich nicht überzeugen. Telefone rutschen in der Mittelkonsole herum, Tüten und Taschen kämpfen permanent gegen das Umfallen und Autofahrer suchen hinter dem Lenkrad in der Brieftasche, um die passende Servicekarte zu finden. Diese und viele andere Probleme wollten wir lösen“, erklärt Louiza Atcheba, Model Brand Manager für die 40er Baureihe bei Volvo Cars.

Die Designer verzichten jetzt beispielsweise auf Lautsprecher in den Fahrzeugtüren des neuen Volvo XC40. Stattdessen sitzt der belüftete Subwoofer unter der Windschutzscheibe. Dadurch bieten die Türfächer nun genügend Platz für einen Laptop oder einen Tablet-Computer, eine Wasserflasche, Schirm und Sonnenbrille.

Das Innenraum-Konzept schafft Ordnung.

Das Handschuhfach ziert ein kleiner Klapphaken, an dem sich Einkaufstüten und Taschen befestigen lassen. Unter dem Vordersitz befindet sich ein Stauraum, der für Tablets und andere kleinere Gegenstände ausreicht.

Der neue Volvo XC40 wartet darüber hinaus mit Kartenhaltern am Armaturenbrett auf. Damit hat man bei Bedarf die Kredit- und Tankkarte, aber auch Parktickets immer schnell zur Hand. Die Mittelkonsole beherbergt zudem ein großes Ablagefach, in das zum Beispiel eine Box für Taschentücher passt. Mit dem speziellen herausnehmbaren Abfalleimer werden Insassen Müll schnell los.

„Das Ladeabteil verfügt über einen klappbaren Kofferraumboden, mit dem sich das Gepäck sortieren und das komplette Volumen nutzen lässt, ohne dass der Boden entnommen werden muss. Durch die elektrisch umklappbaren Rücksitzlehnen entsteht auf Knopfdruck ein ebener Ladeboden“, so Conny Ewe Blommé.

Im Kofferraum des Volvo XC40 findet sich außerdem ein zusammenklappbares Trennsystem mit zwei Haken für Einkaufstaschen und andere Gepäckstücke, vier Lasthaken vereinfachen zudem die Sicherung der Ladung. Zusätzlichen Stauraum bietet ein verstecktes Fach unter dem Ladeboden.

„Vieles, was wir beim Volvo XC40 getan haben, basiert auf dem Feedback der Kunden. In unserem neuen SUV beenden wir das in anderen Fahrzeugen herrschende Durcheinander und stellen zugleich sicher, dass alles in Reichweite, aber außerhalb des Sichtfelds ist. Es geht um das Ende der Unordnung und auch darum, die eigenen Gedanken aufzuräumen“, so Louiza Atcheba.

Die Premiere des neuen Volvo XC40, optimiert für die Stadt und die Anforderungen der Gegenwart, wird in den nächsten Wochen erwartet.

Ein Gedanke zu „Das Innenraum-Konzept des neuen Volvo XC40

  • 24. August 2017 um 11:05
    Permalink

    Wer die Vorstellung des YCC erlebt hat, freut sich jetzt über die Umsetzung. Leider hat die Männerwelt seinerzeit die Frauen mit ihren Vorstellungen nicht verstanden. Dieses war 2004. Hofffen wir, dass das Auto so praktisch wird wie es sich im ersten Ansatz anhört. Anbei, schade, dass die neuen 2018 Modelle den mittigen Startknopf aus Kostengründen reduziert bekommen haben. Starten „Rechtsdreh“, OK, Engine Off, ebenfalls „Rechtsdreh“. Dieses entgegen aller Gewohnheiten und Praktikabilitäten. Allen eine gute Fahrt in den Spätsommer 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.