Der neue Volvo XC90 – Clips

Erst im August wollen die Schweden endgültig die Hüllen des neuen Volvo XC90 fallen lassen. Bis es soweit ist, sollen Bilder vom Innenraum für Appetit sorgen. Okay, was wir sehen sind einige feine Details.

Der neue Volvo XC90, Detail
Der neue Volvo XC90, Detail

Der Clips von Volvo lässt uns erste Eindrück sammeln. Nicht schlecht, oder? Das Audiosystem stammt von Bowers & Wilkins, eine der guten Adressen aus England. Bowers & Wilkins sorgt schon bei Maserati für gute Akustik, mal hören was im XC90 so gehen wird. Was auffällt, ist der erste sehr hochwertige Eindruck, der für eine gute Materialwahl spricht. Kleine, nette Details, wie der Schaltstick aus Kristallglas von Orrefors machen den Volvo unverwechselbar.

Die Multimedia Anbindung wird dem entsprechen, was wir für eine Neuerscheinung erwarten. Datenstreaming via Apple CarPlay, die üblichen Online Dienste die heute in jeder Oberklasse Limousine stecken sind ebenfalls an Bord. Ob man, als Kunde, das will oder nicht steht dabei nicht zur Diskussion.

Im Blick hat Volvo mit dem neuen XC90 vor allem die asiatischen Märkte. Dort sind große, prestigeträchtige SUV Modelle gefragt. Der alte XC90, der 2002 auf den Markt kam, wurde von seinen Fans liebevoll “Großelch” getauft. Die Neuauflage wird noch eine Nummer größer werden, auch wenn offizielle Daten noch nicht im Umlauf sind. Und auch der Preis legt zu. Denn Volvo muss mit dem neuen XC90 Geld verdienen und positioniert das Flagschiff der Marke höher als bisher.

/beitrag@lennart

/clips/video@volvocars

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.