NEVS. Die besten Elektroautos der Welt?

Um NEVS, das mit chinesischem Geld finanzierten Startup aus Trollhättan, war es über Monate ruhig. Doch die Ruhe soll bald Vergangenheit sein. Im Juni plant man während der CES Asia erste Modelle zu präsentieren. Um das Interesse anzuheizen wurde die Website neu gelauncht, und es wurden eine Reihe von Image Filmen in das Web gestellt.

NEVS. Die besten Elektroautos der Welt?

NEVS plant auf Basis des Saab 9-3 Elektroautos ab dem Sommer 2018 in China zu produzieren. Sie sollen ein überarbeitetes Design erhalten, das während der CES gezeigt werden soll. Dabei sollen Saab Tradition und schwedisches Designsprache eine Rolle spielen. In einem der Filme ist als Teaser die Silhouette eines Saab Modells zu sehen, das sich am Design des Ursaabs orientiert.

Entwickelt in Schweden, produziert in China

Im 4. Quartal 2018 könnten diese Fahrzeuge, eine Elektroauto Limousine und eventuell eine zusätzliche Variante, auch in Schweden erhältlich sein. Allerdings nicht traditionelles als Kauf- oder Leasing Objekt, sondern über eine Flatrate, die mit Mobilitätsdienstleistungen verbunden sein wird. Einen ähnlichen Plan verfolgt auch die neue Marke Lync & Co, deren Fahrzeuge auf der Volvo CMA Plattform basieren. Beide Unternehmen sehen sich nicht als Hersteller im traditionellen Sinn, sondern als Mobilitätsdienstleister.

Ein komplett neu entwickeltes Elektroauto, die Rede ist von einem großen SUV, wird ab 2020 bei NEVS erwartet. Das Produkt ist für den globalen Markt bestimmt und soll sowohl im Werk Tianjin, als auch in Trollhättan gebaut werden. Konstruiert werden die Elektroautos im früheren Saab Entwicklunszentrum in Trollhättan.

Kommentar verfassen