Dieselanteil in Schweden sinkt weiter

Auch im Oktober war der Anteil neu zugelassener Diesel PKW in Schweden rückläufig. Das VW Dieselgate hinterlässt Spuren, der Marktanteil der Selbstzünder sank weiter von 57.5 % im Vorjahr auf 51.8%.  Der Anteil der „Supermiljöbilar“ stieg hingegen weiter an.

Nissan Leaf. Beliebtestes Elektroauto in Schweden 10/2016. Bild: Nissan
Nissan Leaf. Beliebtestes Elektroauto in Schweden 10/2016. Bild: Nissan

Stärkste Marke in Schweden ist Volvo. Der Marktanteil von Januar bis Oktober beträgt 18,67%, die Zulassungen der Marke sind leicht rückläufig. Das liegt vor allem am Produktionsende des beliebten V70. Wie sich die Nachfolger in Schweden verkaufen, ist noch nicht erkennbar. Die Statistiker führen den V90 und S90 nicht getrennt,  sondern gemeinsam mit den Vorgängern.

Marktanteile in Schweden. Jan. - Okt. 2016. Quelle: Bil Sweden
Marktanteile in Schweden. Jan. – Okt. 2016. Quelle: Bil Sweden
Supermiljöbilar auf dem Vormarsch

Auf Platz 2 und 3 folgen Volkswagen mit  15.37% und Audi mit 5,97%. Das beliebteste Auto in Schweden war viele Monate der Volvo V70. Er wurde abgelöst von dem VW Golf, der seit Sommer die Statistik anführt. 2050 Einheiten kamen im Oktober neu auf die Strasse, gefolgt von 1852 Volvo XC60 und 1756 Volvo S60/V60.

In Schweden entstehen immer mehr Ladestationen für Elektroautos. Sie werden, gemeinsam mit Plug in Hybriden, als „Supermiljöbilar“ bezeichnet. Der Markt wächst stetig, die Zuwächse sind beachtlich. In Stockholm und Göteborg sind Elektroautos besonders oft im Straßenbild anzutreffen.

1.173 „Supermiljöbilar“ wurden im Oktober zugelassen. Im Jahr zuvor waren es nur 666 Fahrzeuge. Marktführer ist der Passat GTE mit 474 Einheiten. Volvo folgt mit dem V60 N (74 Fahrzeuge) und dem XC90 (72 Fahrzeuge) auf den Plätzen 4 und 5.

Das beliebteste Elektroauto in Schweden war im Oktober der Nissan Leaf mit 78 Fahrzeugen. Der Anteil der Elektrofahrzeuge und Plug in Hybride am Gesamtmarkt ist noch niedrig. 31.840 Fahrzeuge wurden im Rekordmonat Oktober neu angemeldet.

Kommentar verfassen