Geely GC9 – Volvo inside

Die Zusammenarbeit von Volvo und Geely trägt erste Ergebnisse. Geely betreibt in Schweden, gemeinsam mit Volvo, ein Entwicklungs- und Designzentrum. Während Volvo mit dem XC90 ein neues, großes SUV zeigt, startet Geely mit der GC9 Luxuslimousine.

Geely GC9
Geely GC9

Das Design wurde von Peter Horbury entworfen, ein Name der vielen Volvo Fans geläufig sein wird. Er ist der Mann hinter dem aktuellen Volvo V70, Volvo S80 und vieler anderer Volvo Fahrzeuge. Auch das Facelift des Volvo 850 kam aus seiner Feder. Nach einem Intermezzo bei Ford kam Horbury 2009 zurück nach Göteborg.

Der Geely GC9 ist ein Produkt internationalen Designs. Seine Wurzeln liegen in schwedischen Studios, aber auch in Barcelona, Kalifornien, Hangzhou und Shanghai. Laut Geely verkörpert die Formensprache sowohl einen Jet, als auch einen Supersportwagen, oder einen springenden Geparden.  Das Innenraumdesign hingegen ist weniger dramatisch. Als Inspiration sollen chinesische Steinbrücken gedient haben. Hmm.

Das neue Luxusflaggschiff von Geely wird seine Premiere im November auf der Guangzhou Auto Show feiern. Über die Technik hat Geely bislang wenig verlauten lassen. Aber man kann sich sicher sein, dass unter dem Blech sehr viel Volvo Technik stecken wird. Der Techniktransfer von Göteborg nach China läuft. Gut für Geely und das Image. Aber auch dauerhaft gut für Volvo?

Ein Gedanke zu „Geely GC9 – Volvo inside

  • 25. September 2014 um 16:02
    Permalink

    ist mal wirklich die Frage wie gut das Volvo tut wenn die Chinesen sich aus den Regalen bedienen können. Langfristig habe ich da Zweifel.

    Antwort

Kommentar verfassen