Günstige Typklassen für Volvo S90 und V90

Die beiden Modelle des schwedischen Automobilherstellers, die im Juli bzw. September auf den Markt kommen, setzen nicht nur Maßstäbe bei Sicherheit, Komfort und Effizienz, sondern bieten auch bei den Versicherungseinstufungen einen echten Vorteil gegenüber den direkten Wettbewerbern. Die jetzt vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bekanntgegebenen Typklassen fallen sowohl für die Limousine Volvo S90 als auch für den Kombi Volvo V90 überaus attraktiv aus. Kunden können sich daher auf günstige Versicherungsprämien freuen.

Volvo V90
Volvo V90


Der Verband der Versicherer hat beide neuen Volvo Modelle in allen zum Marktstart verfügbaren Motorisierungen gleich eingestuft. Insbesondere die Haftpflichtversicherung liegt mit der Typklasse 16 deutlich unter den Einstufungen der wichtigsten Wettbewerbsmodelle deutscher Premiummarken. Gleiches gilt für die Teilkaskoversicherung, die mit der Typklasse 22 um mindestens fünf Klassen unter den Typklassen der Wettbewerbsfahrzeuge liegt. In der Vollkaskoversicherung werden der Volvo S90 und der Volvo V90 in die Klasse 26 eingestuft und befinden sich damit auf dem Niveau des Wettbewerbs.

Die hervorragenden Einstufungen basieren unter anderem auf den günstigen Unfallstatistiken von Volvo Modellen und sind damit ein Beleg sowohl für die sicherheitsbewusste Fahrweise der Volvo Kunden als auch für das hohe Sicherheitsniveau der Fahrzeuge. Der Volvo S90 und der Volvo V90 sind bereits serienmäßig mit zahlreichen wegweisenden Sicherheitssystemen ausgerüstet, darunter die Volvo City Safety Notbremssysteme mit Fußgänger-, Fahrradfahrer- und Wildtiererkennung, der Kreuzungs-Bremsassistent sowie das neue Road Edge Detection System, das den Fahrbahnrand auch ohne Markierungen erkennt und ein Abkommen von der Fahrbahn verhindert.

Privatkunden, die sich darüber hinaus für die Option IntelliSafe-Surround – unter anderem mit Totwinkel-Assistent BLIS und Cross Traffic Alert – entscheiden, erhalten beim Abschluss einer Volvo Auto Versicherung ab dem 4. Mai bis zum 30. September diesen Jahres zusätzlich 20 Prozent Nachlass auf die individuelle Versicherungsprämie.

Der Volvo S90 und der Volvo V90 gehen zunächst in je zwei Diesel- und Benzinmotorisierungen an den Start. Einstiegsvariante ist jeweils der 140 kW (190 PS) starke D4 Dieselmotor in Verbindung mit Frontantrieb und Geartonic Achtgang-Automatik. Die beiden Top-Versionen D5 und T6 werden in Verbindung mit Allradantrieb angeboten. Die Preise für den Volvo S90 beginnen bei 42.750 Euro, der Kombi Volvo V90 startet bei 45.800 Euro. Die Markteinführung des Volvo S90 erfolgt im Juli 2016, der Volvo V90 kommt im September zu den Händlern.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.