Nächste Volvo XC90 Generation aus Nordamerika

In der letzten Woche gab es Aufregung um das neue Volvo Werk in South Carolina. Bereits vor der Eröffnung soll Volvo eine Verdoppelung der Kapazität planen. Das berichteten mehrere US-Medien.

Volvo Cars US Werk April 2017. Bild: Volvo Cars

Heute bestätigte Volvo mit einer Pressemeldung diese Vermutung. Eine zweite, zusätzliche Produktionslinie soll in Charleston errichtet werden. Die nächste Volvo XC90 Generation, die 2021 den aktuellen XC90 ersetzen wird, soll in Nordamerika hergestellt werden. Bisher wird das große SUV in Schweden gebaut. Ob South Carolina das Werk auf Hisingen als Produktionsort ablösen wird, oder ob die US-Produktion parallel zur Herstellung in Schweden stattfinden soll, ist noch nicht bekannt.

Eine R&D Abteilung in Nordamerika

Das neue Werk, die erste Volvo Fabrik in Nordamerika, wird im kommenden Jahr die Produktion aufnehmen. Das erste Fahrzeug aus Charleston wird der kommende Volvo S60 sein, der von South Carolina aus auch in den Export gehen wird. Rund 2.000 Arbeitsplätze entstehen, mit der zweiten Produktionslinie werden weitere 1.900 neue Mitarbeiter erwartet.

Ausserdem soll ein neuer Office Campus auf dem Gelände entstehen. Er wird einer R&D Abteilung mit rund 300 Mitarbeitern Platz bieten. Mehr als 4.000 Angestellte würden dann in South-Carolina für den schwedischen Hersteller arbeiten.

Die Investitionssumme klettert damit laut Volvo auf 1.1 Milliarden US Dollar, die jährliche Kapazität auf 150.000 Fahrzeuge. Die Entscheidung, die neue XC90 Generation auch in Nordamerika zu bauen, ist leicht nachvollziehbar. Die USA ist für Volvo der größte Markt für das Prestige-SUV. Die Anbindung an den Seehafen von Charleston erleichtert den weltweiten Export.

Ein Gedanke zu „Nächste Volvo XC90 Generation aus Nordamerika

  • 26. September 2017 um 11:16
    Permalink

    Mercedes und auch BMW haben jeweils in ihren USA Werken sehr viel Lehrgeld bezahlen müssen was die USA-Qualität angeht. Bis zum heutigen Tage ist die Qualität der ersten ML Generation made in USA legendär, Mercedes hat nach 4-5 Jahren langsam eine bessere Qualität hinbekommen, allerdings immer noch keine Mercedes Qualität und bei BMW sind die ersten X 5 auch nur für die Fans der Marke ein Traum gewesen.
    Da bin ich mal sehr gespannt wie Volvo das hinbekommen will, da sie ja schon jetzt grosse Probleme auf dem USA-Markt haben was die Qualität der Neuwagen betrifft.

    Antwort

Kommentar verfassen