Neuer Teaser. Volvo XC40 Designed for life in the city

Die Premiere des XC40 rückt näher, und Volvo liefert weitere Teaser. Das neue SUV der Schweden bringt Konnektivität und das Infotainment der größeren Modelle in die Kompakt-Klasse. Ausserdem bietet der neue Volvo teil-autonomes Fahren.

XC40. Bild: Volvo

Der neue Volvo XC40 basiert als erstes Modell auf der kompakten CMA Architektur. Die Marketing Abteilung sieht das Life-Style SUV als optimales Fahrzeug für den Einsatz in der Stadt. Der neue XC40 kommt mit dem Volvo Pilot Assist für teil-autonomes Fahren. Zu den Sicherheitssystemen zählen unter anderem die neueste Generation des Volvo City Safety Systems, die Run-off Road Protection sowie der Cross Traffic Alert mit Notbremsfunktion und 360-Grad-Kamera.

Die Volvo Pressemeldung schreibt dazu:

„Das moderne Stadtleben hält komplexe Herausforderungen für Fahrer, Fußgänger, Fahrradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer bereit. Mit dem Volvo XC40 wollen wir die sogenannte kognitive Belastung des Fahrers reduzieren. Während unsere Sicherheits- und Assistenzsysteme aktiv mögliche Gefahren identifizieren und vermeiden, können Fahrer und Passagiere entspannen und die Fahrt durch die Stadt genießen“, erläutert Malin Ekholm, Vice President Volvo Cars Safety Centre.

Der neue XC40 bringt, als kompaktes Premium SUV, die Ausstattung und die Konnektivität der größeren Modelle in die kompakte Klasse. Die Sicherheitssysteme sollen den Fahrer nachhaltig entlasten.

„Wir erschaffen ein selbstbewusstes, intuitiv bedienbares und komfortables Nutzererlebnis, das auf realer Interaktion und Forschung basiert.

Dabei nutzen wir unsere Führungsrolle auf dem Gebiet der Sicherheit. Der Volvo XC40 ist ein Auto für eine Generation von Kunden, die volle Konnektivität erwarten. Alle Bildschirme sind auf eine sichere, einfache und effiziente Interaktion ausgelegt und unterstützen aktives Fahren in der Stadt“, sagt Ödgärd Andersson, Vice President Vehicle Software & Electronics bei Volvo Cars, und ergänzt: „Wie die großen SUV Volvo XC60 und Volvo XC90, verfügt der Volvo XC40 über das Sensus Infotainment-System mit dem mittlerweile bekannten großen Hochformat-Touchscreen. Die Sensus Oberfläche ist einfach und intuitiv zu bedienen und gewährt Zugriff auf zahlreiche Funktionen und Services.“

Mehr Detail-Informationen werden in den nächsten Tagen erwartet. Die Premiere findet in mehreren deutschen Städten statt. Startpunkt ist die #XCITENIGHT am 25. September in Frankfurt/Main.

2 Gedanken zu „Neuer Teaser. Volvo XC40 Designed for life in the city

  • 1. September 2017 um 11:17
    Permalink

    Verstehe nicht warum Autohersteller mit SUV’s für die Stadt werben…

    Antwort
    • 1. September 2017 um 12:02
      Permalink

      Weil das breite Publikum auf kompakte SUV abfährt. Es wird spannend sein zu sehen, wer in Zukunft alles Volvo fahren wird.

      Antwort

Kommentar verfassen