Polestar liefert 421 PS im neuen Volvo XC60

Polestar gab heute die Leistungssteigerung für das Top Modell der neuen Volvo XC60 Serie bekannt. Der XC60 T8 leistet auf Wunsch 421 PS und schließt damit zum XC90 auf.

Polestar Volvo XC60 T8. Bild: Polestar

Polestar Optimierung. Mehr Leistung, gleicher Verbrauch.

Der größere und teurere XC90 war bisher das leistungsstärkste Modell im schwedischen Angebot. Beide Fahrzeuge bedienen sich beim gleichen Antriebsstrang. Sie liegen ab sofort auch in Sachen Höchstleistung auf dem gleichen Niveau.

Die Steigerung der Systemleistung von 407 auf 421 PS scheint auf den ersten Blick nicht spektakulär. Polestar verspricht allerdings einen echten Zugewinn im Alltag. Die Verbesserungen zielen auf mehr Leistung und Drehmoment im mittleren Bereich. Die Beschleunigung auf die Autobahn, oder aus einer Kurve heraus, soll so spürbar verbessert sein.

Ausserdem optimiert Polestar das Zusammenspiel von Motor und Getriebe. Die Schaltpunkte der 8-Gang Automatik wurden neu kalibriert, die Hold-Funktion optimiert, und so das Fahrgefühl verbessert. Unverändert bleiben die Verbrauchswerte, die mit 2.1 Liter auf 100 Kilometer angegeben werden. Die rein elektrische Reichweite liegt laut Hersteller bei 45 Kilometern.

Polestar gehört zur Volvo Cars Gruppe und bringt 20 Jahre Motorsport Erfahrung ein. Die Hersteller Garantie bleibt auch beim Einsatz einer Polestar Leistungssteigerung unverändert bestehen. Neben Angeboten für die T8 Motorisierung sind auch Pakete zur Optimierung für den XC60 T6, T5, D5 und D4 verfügbar. Der Bezug erfolgt über den autorisierten Volvo Partner.

Kommentar verfassen