Polestar – Mehr Volvo Fahrspaß

Nicht alles, was in der Performance Werkstatt von Polestar entsteht, ist auch in Deutschland lieferbar. Die Volvo Polestar Modelle bekommen wir gar nicht, die Leistungssteigerung für den V60 Plug-in Hybriden gönnt man uns ebenso wenig. Das ist, zugegeben, Jammern auf einem hohen Niveau. Denn für andere Volvo Modelle hat Polestar Pakete zur Leistungssteigerung verfügbar.

Volvo V60 Polestar
Volvo V60 Polestar

Mehr Leistung geht in der Regel mit einem Plus an Fahrspass einher. Ab sofort ist die Polestar Leistungsoptimierung für das Triebwerk D4 AWD in Kombination mit den Volvo Baureihen V60, XC60, V70 und XC70 des Modelljahres 2014 verfügbar. Mit der Powerspritze des Motorsportpartners setzt der Turbodiesel nun 215 PS frei, ein Plus von 34 Pferdestärken. Das maximale Drehmoment steigt von 420 auf 440 Nm.

Neben dem D4 AWD Vierzylinder wird die zum Preis von 1.199 Euro erhältliche Leistungsoptimierung auch für die Volvo Dieseltriebwerke D3 und D5 verschiedener Jahrgänge angeboten. Außerdem können der 1,6 Liter große Benziner T4 sowie die Fünf- bzw. Sechszylinder-Triebwerke T5 und T6 in aktuellen und älteren Volvo Modellen mit der eigens entwickelten Software ausgestattet werden, sodass sie in der Spitze bis zu 329 PS leisten. Die genauen Details zu den Modellen und Motorisierungen kann man auf der Polestar Seite abfragen.

Alle Leistungspakete werden schnell und einfach per Softwareupgrade installiert, und können selbstverständlich eingetragen werden, was der Volvo Partner vor Ort übernimmt. Die Volvo Herstellergarantie bleibt auch mit Leistungssteigerung bestehen, da Polestar der Haus- und Werkstuner des schwedischen Herstellers ist.

Kommentar verfassen