SAAB Neuzulassungen August 2014

Wenn die treuesten Fans der Welt, ich spreche mal wieder von den Saab Fans, schwächeln – dann ist das ein klares Signal. Bisher konnten Krisen die Verbundenheit zur Marke aus Südschweden nicht ernsthaft gefährden. Jetzt aber doch. Dabei ist das kein Votum gegen Saab, sondern ein klarer Vertrauensverlust von NEVS.

SAAB 9-3 von NEVS
SAAB 9-3 von NEVS

Im August lag in Schweden die Neuzulassung von fabrikneuen, bei NEVS produzierten Fahrzeugen bei Null. Kein einziges Neufahrzeug fand einen Käufer, obwohl noch über 100 Limousinen auf Halde stehen. Am Fahrzeug und seinen unbestrittenen Qualitäten kann es nicht liegen. Der Saab 9-3 gehört zwar zu den Oldies im Neuwagenbereich, sieht aber immer noch taufrisch aus und fährt sich auch so.

Die Schweden haben kein Vertrauen mehr in den chinesischen Eigentümer, sinkende Preise für Lagerfahrzeug können dran nichts ändern. Warum ausgerechnet eine der coolsten Automarken der Welt an ein solch zweifelhaftes Konstrukt verkauft wurde, kein Mensch kann das verstehen.

So ganz ohne Neuzulassungen unter dem Saab Markennamen ging der Monat August dann doch nicht vorbei. NEVS meldete vier Elektrofahrzeuge, alles Prototypen, für den Strassenverkehr an. Vielleicht die letzten Saabs überhaupt, sehr wahrscheinlich die letzten Fahrzeuge von NEVS. Weitere Saab Neuzulassungen wird es in Schweden so schnell nicht mehr geben, höchstens in einer letzten Ausverkaufsaktion des chinesischen Eigentümers.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.