Saab Zulassungszahlen April 2014

Manche Automarken sind zu gut, als dass man sie sterben lassen könnte. Die Marke Saab hat in den letzten Jahren einiges durchgemacht und hat trotzdem einen festen Platz in den Herzen der Fans.

Saab 9-3 - Fahrfreude auf schwedisch.
Saab 9-3 – Fahrfreude auf schwedisch.

In den letzten Apriltagen startete in Schweden die Auslieferung der Saab 9-3 Aero Limousinen. Ein Blick in die schwedische Zulassungsstatistik zeigt, dass 47 neue Saab 9-3 im April in Schweden einen Besitzer gefunden haben. In den ersten 4 Monaten kamen damit 73 Saabs neu auf schwedische Strassen. Der Saab 9-3, produziert unter den neuem Eigentümer “National Electric Vehicle Sweden AB” wird als Saab 9-3N in der Statistik geführt um Verwechslungen mit den Vorgängermodellen zu vermeiden.

Aktuell ist das Saab Comeback, oder sollte ich sagen die Saab Wiedergeburt, eine Monokultur. Die Saab Zulassungszahlen sind noch niedrig, es wird nur die Limousine produziert. Aber 9-3 Kombi und vielleicht das Cabriolet werden folgen. Ganz sicher kommt im Herbst das Saab EV, das erste rein elektrische Fahrzeug der Marke.

In Schweden wirbt Saab mit “Nu är körglädjen tillbaka”, jetzt ist die Fahrfreude zurück. Was wohl stimmt, denn die Limousine wird in der Presse als sportlich und gut abgestimmt beschrieben. Ich verfolge die Saab Wiedergeburt mit viel Spannung und Sympathie. Die Volvo Verkaufszahlen für den April 2014, ebenfalls erfreulich, kommen im nächsten Beitrag.

/beitrag@lennart

/bild@national electric vehicle sweden ab

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.