Volvo XC40 und EV Coupe

Auch Automanager haben Träume und Wünsche. Manchmal auch konkrete Zukunftspläne. Volvo Produktchef Lex Kerssemakers erzählte im Interview mit Autocar über die Volvo Zukunft, und gab einen Einblick in seine Volvo Träume.

Tesla S - als Gegner von Volvo?
Tesla S – als Gegner von Volvo?

Die Göteborger arbeiten, das bestätigte er, an einer neuen Plattform für die 40er Serie. Denn die flexible SPA Plattform, der neue Volvo XC90 ist das erste Produkt das auf ihr basiert, kann nur bis hinunter zur 60er Serie eingesetzt werden. Der aktuelle Volvo V40 basiert noch auf einer Plattform aus der Beziehung zu Ford.

Die neue 40er Serie, sie wird erst dann erscheinen wenn die neuen großen Volvos in Produktion gegangen sind, wird auch ein kleines SUV zeigen. Mit dem Volvo XC40 will der Hersteller auch für jüngere Markeneinstieger interessant werden. Ein wichtiger Punkt, denn Volvo will weiter wachsen, bis 2020 sollen jährlich 800.000 Volvos an die Kunden in aller Welt gehen.

Neben den traditionellen Volvo Lieblingsgegnern BMW, Audi, Mercedes hat sich Lex Kerssemakers einen neuen Wunschgegner ausgesucht. Tesla, die amerikanische E-Mobilitätsikone, steht jetzt auf der Liste. Lex Kerssemakers würde gerne einen Volvo im Programm haben, vorzugsweise ein rein elektrisches Coupe, der gegen den Tesla S antritt. Während die neue Plattform für die 40er Serie und ein Volvo XC40 langsam zur Wirklichkeit werden, fehlt dem Tesla Gegner noch jede Realität. Konkrete Produktplanungen bestehen noch nicht.

Kommentar verfassen