Volvo zeigt Potential auf dem Nürburgring

Volvo dominiert die STCC. Auf der Nürburging Nordschleife zeigten die Schweden an diesem Wochenende ebenfalls Potential. Noch sind die Podestplätze weit entfernt, Volvo ist Newcomer in der WTCC. Für die früheren STCC Champions Thed Björk und Fredrik Ekblom muss es ein ganz neues Gefühl sein nicht auf der Siegertreppe zu stehen, aber die Dinge werden langsam besser.

WTCC Nuerburgring 2016 Bild: Cyan Polestar Racing.
WTCC Nuerburgring 2016 Bild: Cyan Polestar Racing.

In der berühmten grünen Hölle zeigten die Volvo S60 Potential.  Und ja, es hätte eventuell erstmals für einen Podiumsplatz reichen können. Thed Björk lag im ersten Lauf auf Platz 2, in Schlagdistanz zu Tiago Monteiro als ein Ölleck das Rennen für ihn beendete. Kollege Eckblom fuhr von Rang 17 auf Platz 8 und rettete so Lauf 1 für das Team.

Im folgenden zweiten Rennen lieferten beide Volvo Polestar Cyan Racing Fahrer ein starkes Rennen und belegten die Plätze 7 und 8. Potential ist vorhanden, Thed Björk lieferte auf dem Ring die drittschnellste Rundenzeit ab.

Das Rennen auf dem Nürburgring war das bisher härteste für die Schweden in der aktuellen Saison. In der WTCC wird ohne Bandagen gekämpft, es geht Stoßstange an Stoßstange zur Sache. Der Ring gab mit Gewittern und Sturmwarnung noch sein bestes dazu. Eine Herausforderung für Volvo in ihrem ersten WTCC Lehrjahr, die Lernkurve steigt stetig an. Das nächste Rennen der WTCC startet am 12. Juni in Moskau.

Ergebnisse WTCC Nürburgring

Rennen 1 – Top 5

1 José María López Citroën C-Elysée 3 laps
2 Tom Chilton Citroën C-Elysée +0.526
3 Norbert Michelisz Honda Civic +6.653
4 Rob Huff Honda Civic +7.971
5 Mehdi Bennani Citroën C-Elysée +10.126

8 Fredrik Ekblom Volvo S60 12.983
DNF Thed Björk Volvo S60

Rennen 2 – Top 5

1 José María López Citroën C-Elysée 3 laps
2 Norbert Michelisz Honda Civic +0.435
3 Tom Chilton Citroën C-Elysée +0.915
4 Rob Huff Honda Civic +1.908
5 Mehdi Bennani Citroën C-Elysée +2.431

7 Fredrik Ekblom Volvo S60 +6.072
8 Thed Björk Volvo S60 +8.008

Championship laufende Saison:

Fahrer:

1 José María López Citroën C-Elysée 193 pts
2 Tiago Monteiro Honda Civic 124 (-69)
3 Rob Huff Honda Civic 122 (-71)
4 Norbert Michelisz Honda Civic 120 (-73)
5 Mehdi Bennani Citroën C-Elysée 103 (-90)

12 Fredrik Ekblom Volvo S60 30 (-163)
13 Thed Björk Volvo S60 23 (-170)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.