Volvo Zulassungen November 2014

Es ist der 17. Monat in Folge, langsam flacht die Erfolgswelle ab. Dennoch, die Erfolgsstory von Volvo geht vorerst weiter. Auch im November 2014 stiegen die weltweiten Verkäufe an, allerdings nur noch um 2.6 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Stark wachsende Märkte sind China und Europa, während Nordamerika zurückfällt. Am stärksten wächst Volvo immer noch in China, mit einem Zuwachs um 15.6 % gegenüber dem Vorjahr.

Volvo V60 Cross Country. Foto: Volvo
Volvo V60 Cross Country. Foto: Volvo

Der Hersteller brachte im Oktober weltweit 38.941 neue Volvos auf die Strassen. Gut läuft es in Schweden. Mit einem Plus von 6.5 % rollten 5.718 Volvo Neuzulassungen zu den schwedischen Kunden. Wie immer sind es der Volvo V70 und der V60, die für gute Zahlen sorgen.

Nachhaltig gut läuft es auch im Rest von Europa, für die Märkte wurde ein Zuwachs von 3.4 % gemeldet. Während in China der XC60 und der S60L in der Gunst ganz oben stehen, ist es bei uns der Volvo V40 der gut bei europäischen Kunden ankommt.

Bei den Neuzulassungen im September und Oktober  2014 verbuchte Volvo ein Plus von auf dem schwierigen US Markt. Ob es der Auftakt zur Trendwende, oder nur ein Strohfeuer war, die Frage stellte sich mir damals. Heute sind wir schlauer. Es war ein Strohfeuer. Der US Markt brach im November um 14.4% ein. Keine gute Entwicklung, alles wartet auf die Trendwende. Der neue Volvo XC90 wird dringend gebraucht, er könnte das Problem richten.

November

January – November

2013

2014

Change

2013

2014

Change

China

5 995

6 933

15,6%

54 461

72 760

33,6%

USA

4 233

3 623

-14,4%

56 345

51 451

-8,7%

Sweden

5 371

5 718

6,5%

46 780

55 092

17,8%

Western Europe*

15 258

15 783

3,4%

149 342

163 283

9,3%

Other markets

7 088

6 884

-2,9%

77 861

76 235

-2,1%

TOTAL

37 945

38 941

2,6%

384 789

418 821

8,8%

*excluding Sweden

Kommentar verfassen