Schwedenstahl. Wie sicher sind Volvo Klassiker und Youngtimer?

Gestern stellte die Versicherung Folksam ihre neueste Studie zur Fahrzeugsicherheit online. Deren Daten basieren auf dem realen Unfall-Geschehen in Schweden. 170.000 Unfälle der Jahre 1994 bis 2016 wurden dafür ausgewertet. Viele unserer Leser bewegen täglich einen Volvo Klassiker oder Youngtimer. Wie sicher werden die eingeschätzt?

Volvo 244 GL Bild: Volvo Cars

Da Folksam seit 1983 Daten sammelt, werden auch Fahrzeuge berücksichtigt, die zu den Klassikern aus Schweden zählen. Ein Überblick der wichtigsten Volvo Modelle:

Volvo 240 Serie.

Die 240er wurden ab 1975 bis 1993 gebaut. Eine sehr lange Bauzeit, typisch für die damalige Philosophie der Schweden. Die Typen 242, 244 und 245 sind robust, langlebig und haben einen großen Fan-Kreis. Folksam bescheinigt dem Skandinavier mit dickem Schwedenstahl auch heute noch eine Sicherheit, die dem Durchschnitt aller Fahrzeuge entspricht.

Ein erstaunliches Ergebnis für einen Klassiker, der vor mehr als 50 Jahren erstmals aus den Werkshallen auf Hisingen rollte.

Volvo 400 Serie.

Volvo 440, 460 und 480 sind und waren umstritten. Echte Volvos oder nicht? In der Sicherheit schneiden die im ehemaligen DAF Werk gebauten Fahrzeugen jedenfalls nicht mehr gut ab. Folksam bewertet die von 1987 bis 1996 hergestellte Baureihe als 20% unter dem Durchschnitt liegend.

Volvo 700 Serie.

Groß, kantig und Oberklasse. Von 1982 bis 1992 liefen Volvo 740, 760 und das 780 Coupe von den Bändern. Der große Volvo hält immer noch, was er damals versprach. Auch heute noch zählt er zu den durchschnittlich sicheren Fahrzeugen.

Volvo 900 Serie.

Die Weiterentwicklung der Serie 700 wurde von 1990 bis 1998 gebaut. Volvo 940 und 960 waren die letzten großen Schweden mit Hinterrad-Antrieb. Ihr Produktionsende war für Volvo eine Zeitenwende. Folksam schätzt den 940 und 960 auch fast 2 Jahrzehnte nach dem Ende als durchschnittlich sicher ein.

Volvo 850 Serie.

Der 850 brachte den Frontantrieb bei den großen Volvos und die legendären 5-Zylinder Motoren. Deren Klang begeistert immer noch. Von 1991 bis 1996 gebaut sind die Fahrzeuge heute beliebte Youngtimer auf dem Weg zum Klassiker. Sie sind immer noch überdurchschnittlich sicher und mindestens 20% besser als der Durchschnitt.

Kommentar verfassen