Wie Volvo VW Kunden in den USA gewinnen will

Über das sichtlich angeschlagene Vertrauen amerikanischer Verbraucher zur Marke  VW muss man nicht viel schreiben. Die Reparatur des Schadens wird viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte dauern. VW versucht mit großzügigen Schecks das Problem teilweise zu kompensieren.

Volvo S90 in den Hamptons. Bild: Volvo Cars
Volvo S90 in den Hamptons. Bild: Volvo Cars

TDI Kunden in Nordamerika erhalten üppige Entschädigungen, die deutschen VW Käufern Tränen in die Augen treiben könnten. VW hat ein großes Problem, die Mitbewerber sehen ihre Chancen. Hyundai bietet VW müden TDI Eigentümern Rabatte auf Neuwagen an, Volvo versucht es jetzt auf der Vertrauensebene.

Volvo Safe & Secure Coverage

Ehemaligen TDI Fahrern, deren Fahrzeug von Volkswagen zurück gekauft wurde, bieten die Schweden ab sofort ein “Safe & Secure Coverage” an. Das berichtet die schwedische AMS. Es gilt für Fahrzeuge des Modelljahrs 2016 und 17, und bietet unter anderem eine erweiterte Garantie auf 5 Jahre oder 80.000 Kilometer an. Ausserdem gibt es kostenfreien Service, eine kostenlose Pannenhilfe und den Austausch einiger Verschleißteile ohne Berechnung. Der von VW geschädigte Kunde soll Vertrauen fassen und sich mit dem Kauf eines Volvos auf Jahre wohl fühlen. Das ist wohl der Kurs der Marke.

Neuer Volvo V90. Bild: Volvo Cars
Neuer Volvo V90. Bild: Volvo Cars

Gebrauchtwagenkäufer, die zuvor einen VW TDI fuhren und dies nachweisen können, erhalten für ausgewählte Volvo Gebrauchtwagen ebenfalls eine zusätzliche Garantie von bis zu 160.000 Kilometern, oder 7 Jahren ab Erstzulassung. Bleibt abzuwarten ob sich die Aktion, sie ist ab sofort bis zum 2. Februar 2017 gültig, positiv auf die Absatzzahlen in Nordamerika auswirken wird.

Die 2017er Consumer Reports, ein wichtiger Einkaufsratgeber in den USA, sehen aber Volvo nur als bedingt empfehlenswert. Und nur einige, wenige Plätze vor Volkswagen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.