30 Jahre Talladega Long Run

Die Saab Welt feiert. Vor 30 Jahren starteten in Alabama 3 Saab 9000 Turbo zu einer großen, historischen Mission. Ihr Ziel: 100.000 Kilometer auf dem Talladega Super Speedway möglichst rasant und natürlich ohne Ausfälle zu absolvieren.

Vor 30 Jahren. Saab Talladega Long Run. Bild: Saab Automobile.
Vor 30 Jahren. Saab Talladega Long Run. Bild: Saab Automobile.

Die Mission war ein kompletter Erfolg. Nach 20 Tagen kamen alle 3 Turbos wohlbehalten ins Ziel. 31 Fahrer hatten sich während dieser Zeit abgewechselt. Die Saabs liefen Tag und Nacht und erhielten nur ihre plangemäße Wartung und den Ersatz von Verschleißteilen. Der schnellste 9000 Turbo legte die 100.000 Kilometer Mission mit einer unglaublichen Durchschnittsgeschwindigkeit von 213.229 Km/h zurück.

Saab. Eine Marke auf dem Long Run.

Das war 1986. Der 9000 war eine komplette Neuentwicklung, 1984 auf den Markt gekommen. Saab war ein Pionier. Turbo Aufladung, 16 Ventil Motoren, Frontantrieb. Saab war technisch führend, während Volvo den sich abzeichnenden Trend komplett verschlafen hatte und mit Panikattacken reagierte. Der Beweis, dass hoch aufgeladene Motoren und Turbolader absolut haltbar sein können, wurde in Alabama erbracht. Lange vor dem Downsizing Trend und lange bevor sich andere Marken mit Turbotechnik beschäftigten.

Der Saab 9000 wurde für die kleinere schwedische Marke ein riesiger Erfolg, auch dank des Talladega Long Runs. Saab gibt es heute leider nicht mehr, der 9000 ist ein Fall für Liebhaber geworden die hochkarätige, wegweisende Technik zu schätzen wissen.

Trotzdem wird in diesem Monat überall der Talladega Long Run gefeiert. Es gibt Aufkleber, Tassen und etliche andere Devotionalien rund um das historische Ereignis. Auf den Blogs kann man alles über den 9000 und das Ereignis auf dem Superspeedway in Alabama nachlesen. Das Saab Museum, letzter Gral der Marke, eröffnet am Wochenende eine Talladega Sonderausstellung.

Den unglaublichen Long Run der sagenhaften Saab Turbos kann man heute als Sinnbild der Marke sehen. Es gibt keine Produktion mehr, die Hoffnung auf ein Comeback ist am Boden. Es sind jetzt die Fans, die mit ihren Saabs auf dem Long Run sind, und die Saab niemals sterben lassen werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.