Bleibt Volvo in der WTCC Serie?

Im Herbst 2015 verkündete Volvo den Einstieg in die WTCC. 30 Jahre nach dem Gewinn der European Touring Car Championship. Ein Paukenschlag und viel Begeisterung in Schweden. Die 2016er Saison lief durchwachsen, was zu erwarten war. Aber jetzt steht die Teilnahme an der Serie ernsthaft zur Disposition.

ANDERSTORP 2016-06-18 Volvo S60 WTCC Art Car Cyan racing, Polestar, STCC på Anderstorp Photo: Andreas Hillergren
ANDERSTORP 2016-06-18
Volvo S60 WTCC Art Car
Cyan racing, Polestar, STCC på Anderstorp
Photo: Andreas Hillergren

Denn die WTCC Serie löst sich offensichtlich auf. Das Citroen Werksteam wird seinen Einsatz in der WTCC mit dem Ende der Saison beenden, und jetzt scheint sich das zweite Team ebenfalls zu verabschieden. Das russische Portal “Campionat” spricht von einem Rückzug des Lada Teams.

Eine Bestätigung steht aus, aber im Hinblick auf die anhaltende wirtschaftliche Flaute in Russland ist der Ausstieg nicht unwahrscheinlich.

Welche Zukunft hat Volvo in der WTCC?

Was für die FIA WTCC übrig bleiben würde, das wären nur noch zwei Teams. Volvo und Honda. Vor diesem Hintergrund weiterhin von einer Weltmeisterschaft zu sprechen, wäre wohl verfehlt. Während die Zukunft der WTCC fraglich ist, erfreut sich die TCR Serie wachsender Beliebtheit.

Stellt sich die Frage ob man bei Volvo mit dem teuren Einstieg in die WTCC auf die falsche Serie gewettet hat. Und ob man weiter dabei bleiben soll. Denn wo ist der Sinn, wenn nur 2 Teams auf der Strecke sind?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.