Britische Weihnachten – Gin von der Morgan Motor Company

Zur Exzentrik britischer Automarken gehört schon immer die eigene Destille dazu. Der Whisky oder der Gin, der mit dem Markennamen geadelt wird. Die altehrwürdige Morgan Motor Company ist da keine Ausnahme. Für Freunde des Hauses bietet sich ein Gin an, der es in sich hat.

Morgan x Piston - Gin mit Eschenholz
Morgan x Piston – Gin mit Eschenholz

Morgan und das Eschenholz

Morgan und die Esche – das ist eine traditionsreiche Beziehung. Genauer gesagt seit 1909 und dem ersten 3 Wheeler. Egal ob wie bei den Klassikern in Verbindung mit Stahl, oder in der Gegenwart mit Aluminium. Holz, ein leichter und nachhaltiger Baustoff, gehört in Malvern dazu. Für die Eschenholz Reste aus dem Fahrzeugbau hat die Morgan Motor Company jetzt eine ideale Nutzung gefunden.

Ein Teil der Späne aus der Herstellung wird in Zusammenarbeit mit der Piston Distillery zu Gin verarbeitet. Per Hand sorgfältig selektiert entsteht so der vermutlich erste Gin weltweit, der mit Eschenholz angereichert wurde. Der Morgan x Piston Gin soll nach süßem Apfel und zarter Esche schmecken.

Die Piston Distillery liegt nur 9 Meilen von der Fabrik in Malvern entfernt. Die Zusammenarbeit ist Teil der Initiative der Morgan Motor Company um lokale Unternehmen zu stärken. Kurze Lieferwege sind nachhaltig, lokale Produkte glaubwürdig.

Das Morgan Logo auf der Flasche und der Verpackung machen den Gin auch jenseits vom Eschenholz zu etwas Besonderem. Ein Geschenk aus Worcestershire für den Morgan Fan, etwas Britannien für das Herz. Vielleicht sollte man schnell noch eine Flasche bestellen. Bevor ein harter Brexit die Insel von Europa abschneidet.

Mit Bildmaterial der Morgan Motor Company

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.