Care by Volvo in USA erfolgreich gestartet

Der neu eingeführte Abo-Dienst Care by Volvo ist den USA erfolgreich gestartet. Vielleicht ein wenig zu erfolgreich. Während andere Hersteller ihr Abo-Experiment mangels Interesse schon wieder zurückfahren oder einstellen, übertrifft der Dienst bei Volvo die Erwartungen. Eingeführt wurde Care by Volvo in den Vereinigten Staaten mit der Premiere des neuen XC40.

Care by Volvo und der XC40 in den USA erfolgreich
Care by Volvo und der XC40 in den USA erfolgreich. Foto: Volvo

Für einen monatlichen Betrag ab 650.00 bis 850.00 US$ kann der US-Kunde für das XC40 SUV einen 2-Jahresvertag abschließen. Enthalten sind alle anfallenden Kosten, bis auf den Treibstoff. Nach einem Jahr hat er die Möglichkeit auf einen Neuwagen zu wechseln – wenn er es wünscht. Die Akzeptanz der US Kunden übertrifft laut Automotive News die Erwartungen des Herstellers.

Kontingent in nur 4 Monaten abgerufen

In nur 4 Monaten wurde bereits das geplante Kontingent für ein ganzes Jahr abgerufen. Care by Volvo ist erfolgreich, jetzt plagen die Schweden Wachstums-Sorgen. Kunden, die jetzt einen Vertrag für einen neuen XC40 unterzeichnen, finden sich auf einer Warteliste wieder. Die soll bis weit in das Jahr 2019 hinein reichen. Wie viele Fahrzeuge der Hersteller bisher über einen Abonnement-Vertrag auf die Straße gebracht hat kommuniziert Volvo Nordamerika nicht.

Ursprünglich plante Volvo Nordamerika eine Quote von 15% der verfügbaren Fahrzeuge für das Abo-Modell. Letztendlich, und auch um die Bedenken der Händler zu zerstreuen, soll die Quote auf 10% abgesenkt worden sein.

Auch in Deutschland ist Care by Volvo, nach einjähriger Pilotphase, seit einigen Wochen verfügbar. Die Preise starten ab 498,00 € monatlich für den XC40 T3 in der Version Momentum. Abgeschlossen werden kann der Care by Volvo Vertrag ganz bequem über die neu eingerichtete Webseite. Kunden der schwedischen Marke sollen so in nur drei Schritten zu ihrem neuen Auto gelangen.

Als Alternative steht eine neu entwickelte iOS App im Apple App Store zur Verfügung. Eine Android Version ist ebenfalls in Vorbereitung. Über beide Wege, Website oder App, lässt sich laut Hersteller ein Abonnement in weniger als zehn Minuten abschließen. Sollte das bestellte Fahrzeug zum Wunschtermin noch nicht bereitstehen, erhält der Kunde kurzfristig ein Fahrzeug zur Überbrückung.

Ein Gedanke zu „Care by Volvo in USA erfolgreich gestartet

  • 14. November 2018 um 10:47
    Permalink

    Cool! Hej Volvo, baut mehr XC40, wir warten!

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.