Umstellung für die Zukunft. Testlabor für Elektromotoren in Skövde.

Volvo Cars fördert in Schweden viele Projekte an Universitäten und Hochschulen. In Skövde zählt man gemeinsam mit der Hochschule und anderen Unternehmen zu den Förderern der Assar Industrial Innovation Arena. Die Arena ist eine Plattform für Forschung und Entwicklung. Für Volvo ein geeigneter Pool um Nachwuchs für das Unternehmen zu rekrutieren.

Mehr lesen...

Elektroauto Marke Polestar an der Börse notiert?

Die Zeiten für die innovative Volvo Tochtermarke sind spannend. Nach dem Polestar 1 rollt der rein elektrischen Polestar 2 auf europäischen Straßen. Lebhaft diskutiert wird in Schweden die mögliche Fusion von Volvo mit Geely. Oder ein Börsengang von Volvo Cars. Als Option kommt aktuell die Notierung von Polestar an der Börse ins Spiel.

Mehr lesen...

Der Schweden Coup. Volvo CMA Plattform zieht um die Welt.

Volvos CMA Plattform ist eine schwedische Erfolgsgeschichte der Gegenwart. Entwickelt bei CEVT in Göteborg für Volvo und Geely zieht sie immer mehr um die Welt. Und sie scheint das Potenzial zu haben, die Geely Gruppe ganz weit nach vorne zu tragen.

Mehr lesen...

Geely: Weitere Investitionen in Schweden und Volvo

Vor 10 Jahren übernahm Geely Volvo Cars. Der Start war nicht einfach, die Skepsis überwog. Aber nach 10 Jahren zieht man bei Geely ein positives Fazit. Das könnte für beide Seiten gelten, den Schweden hat seit dem mit 10.000 neuen Arbeitsplätzen von den Investitionen stark profitiert.

Mehr lesen...

Wo war die Krise? Volvo Cars im Juli mit 14,2 % im Plus

Einen starken Zuwachs meldete Volvo Cars im Juli. Mit einem Plus von 14,2 % scheint man die Krise hinter sich zu lassen. Alle Märkte weltweit meldeten Zuwächse. Dennoch, man sollte weiter vorsichtig bleiben. Denn auch, wenn Volvo die Krise sichtbar besser meistert als andere Anbieter. Vorbei ist sie noch lange nicht.

Mehr lesen...

600.000 Fahrzeuge auf CMA Plattform verkauft

Die Geely Gruppe meldet einen Meilenstein. 600.000 Fahrzeuge auf der CMA Plattform konnten seit 2017 verkauft werden. Damit steht die in Schweden entwickelte Architektur maßgeblich für den Erfolg der Unternehmensgruppe. Erstes Fahrzeug auf der modularen Plattform überhaupt war der Volvo XC40, der 2017 auf den Markt kam.

Mehr lesen...

Northvolt sichert sich Finanzierung über 1.6 Milliarden US Dollar

Northvolt hat sich für den zukünftigen Kapitalbedarf eine weitere Finanzierung über 1.6 Milliarden US Dollar gesichert. Das Unternehmen baut in Skellefteå eine Gigafactory für Lithium-Ionen Batterie Zellen. Der Fabrikbau soll 2020 abgeschlossen werden, die jährliche Kapazität wird mit 40 GWh angegeben.

Mehr lesen...

Volvo Cars verschiebt Absatzziele auf das Jahr 2021

Bisher kommt der schwedische Hersteller recht gut durch die Krise. Aber die Einbußen im Absatz durch COVID-19 sind doch zu prägnant, um an den ursprünglichen Absatzzielen festzuhalten. In einem Interview mit Automotive News kassiert CEO Håkan Samuelsson deshalb die Planung. Und verschiebt sie pragmatisch in das Jahr 2021.

Mehr lesen...

Aufgeschoben. Fusion Geely – Volvo verzögert sich.

Nach chinesischen Medienberichten verzögert sich die angestrebte Fusion von Geely und Volvo Cars. Grund soll die geplante Ausgabe neuer Aktien durch Geely und deren Notierung am Shanghai Star Market sein. Die mögliche Neuemission teilte die Geely Gruppe in einer Pressemeldung am 17. Juli mit. Ihr Volumen soll bis zu 15 % des aktuellen Kapitals umfassen.

Mehr lesen...

Verlust im ersten Halbjahr – Volvo setzt auf Markterholung

Volvo Cars gab heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2020 bekannt. Demnach sank der Umsatz in den ersten 6 Monaten des Jahres um 14,1 % auf 10,9 Milliarden €. Das Betriebsergebnis rutschte mit 96,43 Millionen ins Minus. Volvo geht mit Optimismus in das zweite Halbjahr. Denn der Markt hellt sich für den schwedischen Anbieter spürbar auf.

Mehr lesen...