Das schwedische Tantchen Auto, ein Volvo 340

Besonders viele Volvo 340 haben nicht überlebt. Der hier ist etwas Besonderes. Er präsentiert sich in einem guten Zustand und hat nur 2.300 Kilometer auf seinem Tachometer stehen. Mit dem Modelljahr 1983 stellte Volvo die Modelle 343 und 345 auf die einheitliche Bezeichnung 340 um. Zuvor stand der 343 für einen Dreitürer, die 345 für die fünftürige Ausführung des kompakten Modells.

Ein neuwertiger Volvo 340 ist zu verkaufen
Ein neuwertiger Volvo 340 ist zu verkaufen

Angefangen hatte alles in der Mitte der 70er Jahre, als Volvo bei DAF einstieg. Aus dem DAF 66 wurde der Volvo 66 und der als DAF 77 geplante Kompaktwegen wurde als Volvo 343 und 345 auf den Markt gebracht. Für den schwedischen Hersteller kamen die beiden Fahrzeuge zur richtigen Zeit. Sie rundeten die Modellpalette als preiswerte Einstiegsangebote ab, seit der Einstellung der Amazon fehlten diese.

Das schwedische Tantchen Auto

Die Baureihe war zu ihrer Zeit beliebt und im Straßenbild präsent. Das Volvo Emblem am Bug war da sicher kein Nachteil. Es stand für schwedische Solidität und Werterhalt. Ältere Verkehrsteilnehmer mochten die behäbige Art des gemütlichen Volvo mit der Variomatik. Vor allem betagtere Damen waren gerne mit einem 343 oder 345 unterwegs. Wenn es ein schwedisches Tantchen Auto gibt, dann ist es diese Baureihe von Volvo.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aber nicht jeder wollte den Kompaktwagen als echten Volvo akzeptieren. Die DAF DNA galt als verdächtig, das oft verbaute stufenlose Variomatik Getriebe schreckte viele Interessenten ab. Der Renault Motor unter der Haube machte das ganze nicht besser. Mit der Einstellung der Baureihe 1989 verschwand der Kompakte zügig aus unserem Straßenbild.

Aus den oben genannten Gründen fehlte es an einer Fan-Basis, die den 340 hätte hegen und pflegen wollen. So rosteten die Exemplare vor sich hin, litten und Wartungsstau, und endeten als Angebote mit Rest-TÜV auf Schotterplätzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Volvo 340 ist heute eine Rarität

Selten sind die Fahrzeuge geworden, aber nicht begehrter. In den Niederlanden steht so ein Tantchen Auto zum Verkauf, das erst 2.300 Kilometer gelaufen ist. Ein Volvo 340 mit 3 Türen und Variomatik. Der Neuwagen scheint noch durch, alles ist sehr authentisch. 69 PS treffen auf das stufenlose Riemengetriebe und eine gute Tonne Leergewicht. Die Fahrleistungen werden entsprechend entschleunigt sein, ein Auto für Menschen die ihren Ruhepol gefunden haben.

8.950 € soll der Klassiker mit niederländischer Geburt, französischem Motor und schwedischen Auftritt kosten. Nicht viel für einen Klassiker, aber angepasst an den Markt und seine Realitäten.

Mit Bildmaterial von Volvo Cars und Autoscout24

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.