Der kann auch schnell – Volvo 244 Turbo

In meiner Jugend galten Volvos allgemein als solide und seriös. Aber eben auch als langsam. Ein Auto für den Studienrat, aber nicht für den Jungdynamiker. Das kantige Erscheinungsbild trug sicher seinen Teil dazu bei, und die Vorurteile hielten sich lange. Trotz des Volvo 244 Turbo.

Turbo Schriftzug am Grill = Überholprestige in den 80er Jahren
Turbo Schriftzug am Grill = Überholprestige in den 80er Jahren. Foto: Bilweb

Der Turbolader war lange Zeit so ein Schweden-Ding. Saab startete 1978 mit dem 99 Turbo, Volvo 1980 mit dem 242. Beide Marken machten den Turbolader Alltags-tauglich, wobei man am Anfang schon ein paar Regeln beachten musste. Turbos, damals noch nicht Wasser-gekühlt, wollten immer “kaltgefahren” werden. Einen Turbo glühend-heiß abzustellen ging gar nicht, und wurde früher oder später mit dem Tod des Laders bestraft.

244 Turbo – ein Volvo kratzt an der 200 km/h Marke

Ein früher Volvo 244 Turbo steht bei der Bilweb Herbstauktion zum Verkauf. Spannend, wie wir von Nordicwheels finden, denn dieser Volvo ist echt selten. Er kommt aus dem Jahr 1981, Erstauslieferung war in Finnland. Seit dem hatte der Volvo nur 3 Besitzer, seine Historie ist lückenlos dokumentiert. Die Laufleistung beträgt 139.200 Kilometer, was nicht viel ist. Der Zustand des Turbos ist mittelmäßig, ein Gebrauchsauto eben. Vor dem Verkauf wurde einiges investiert, Bremsen und Turbolader wurden neu gemacht. Die Stärke des 244 Turbo liegt in seiner Originalität.

Laut Bilweb sind sämtliche, heute rare, Turbo Embleme und Teile vorhanden. Die Ausstattung ist gut, das damals optionale Original Chrom Paket des 244 erhöht die Seltenheit des 244 Turbo. Ausserdem verfügt die Volvo Limousine über ein Schiebedach mit Windabweiser und ein Sonnenrollo an der Heckscheibe.

Trotz seiner kantigen Form galt der Turbo als ein schnelles Auto. Vielleicht war es aber vor allem der Überraschungsmoment, wenn ein 244 urplötzlich im Rückspiegel erschien. In den 80ern jedenfalls hatten Autos mit Turbo-Schriftzug am Grill einiges an Überholprestige zu bieten, auch wenn sie wie der 244 nur an der 200 Km/h Marke kratzten, aber sie nicht ganz erreichten.

Der Schätzpreis des 244 Turbo liegt zwischen 13.000 bis 16.000 €. Das geht in Ordnung, auch wenn der Zustand nur mittelmäßig ist. Ein 244 Turbo ist eben selten. Im Moment liegen nur niedrige Gebote vor, der Mindestpreis ist noch nicht erreicht. Der Standort des 244 Turbo ist Göteborg, die Besichtigung ist am 1. Oktober zwischen 15.00 bis 19:00 Uhr möglich. Die Adresse: Göteborg, Agnesbergsvägen 28, 424 38 Agnesberg. Die Bilweb Herbstauktion läuft bis zum 3. Oktober.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.