Die Rückkehr des Volvo P1800

Es gab in den letzten Tagen zwei Gerüchte in Schweden. Eines scheint sich zu bestätigen. Volvo bringt eine Neuauflage des Volvo P1800. Ein prestigeträchtiges Performance-Coupe soll auf Basis der SPA Plattform bereits im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Neuer Volvo P1800 Photo Credit: Auto Motor & Sport.se
Neuer Volvo P1800 Photo Credit: Auto Motor & Sport.se

Ganz neu ist die Idee nicht. Volvo spielte bereits 2013 mit dem Gedanken, die Studie eines Coupes beflügelte unsere Fantasie, aber in Serie ging damals nichts. Die Zeiten haben sich geändert. Die Marke hat Rückenwind, die Höherpositionierung im Premium Segment läuft erfolgreich. Der Volvo XC90 ist weltweit ein Bestseller, die Perspektiven für S90 und V90 sind gut. Ein Coupe als Abrundung der Palette ist daher mehr als nur eine Option.

Glaubt man der schwedischen Auto Motor & Sport, dann ist die Entscheidung in Göteborg bereits gefallen. Das neue Volvo Coupe soll 2017 in Serie gehen, sehr konkret in der KW50/2017 Mit dem legendären P1800, dessen Namen es tragen soll, hat es freilich wenige Gemeinsamkeiten. Es wird noch prestigeträchtiger sein.

Die Karosserie soll zu großen Teilen aus Kohlefaser bestehen, der Volvo soll nur 4.38 Meter lang werden. Die Studie von 2013 hatte eine Länge von 4.50 Metern. Für den Antrieb sollen aufgeladene 4Zylinder Motoren mit mehr als 450 PS verantwortlich sein. 600 PS werden bei Auto Motor & Sport genannt, ebenso ein elektrische Hinterachse als Allradoption.

Ein Volvo aus dem Saab Werk in Trollhättan?

Gestern ging man davon aus, dass der P1800 im ehemaligen Saab Werk Trollhättan in Produktion gehen würde. Eine Bestätigung gab es nicht, nur eine Mauer des Schweigens. Heute wurde das Gerücht von mehreren schwedischen Medien dementiert. Die Produktion des neuen Volvo P1800 soll nicht in Trollhättan, sondern in kleinen, exklusiven Stückzahlen auf der Prototypen Anlage in Hisingen erfolgen.

Ein High-Tech Kohlefaser Coupe wäre das Image Produkt um zu Audi, BMW, Mercedes und Porsche aufzuschließen. Ein 4Zylinder mit mehrfacher Aufladung sollte kein Problem sein. Porsche traut es sich im 718, warum nicht auch Volvo im P1800?

3 Gedanken zu „Die Rückkehr des Volvo P1800

  • 10. Mai 2016 um 17:58
    Permalink

    Ich hab mich schon länger gefragt wann ein Cabrio kommt… der P1800 wäre da sicher perfekt geeignet. Ich hoffe aber immer noch auf einen C30 remake, niemand braucht den C30 aber trotzdem würde ich ihn wollen! ^^

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen