Eine nordische Legende – der Volvo 245 DL in 1:18

Demnächst gibt es eine nordische Legende auch im Maßstab 1:18. DNA Collectibles schrumpft den legendären Volvo 245 DL, zur Freude vieler Fans. Der schwedische Kombi ist längst schon eine automobile Ikone. Viele Jahre prägte er in der Öffentlichkeit das Bild der Marke aus Göteborg.

Der Volvo ist längst eine nordische Legende - und eine Ikone
Der Volvo ist längst eine nordische Legende – und eine Ikone

Es ist heute nicht einfach, einen guten Volvo 245 zu finden. Gute Fahrzeuge wechseln ungern den Eigentümer, die Haltedauer ist lang und die Verbundenheit der Besitzer mit dem Fahrzeug ausgeprägt. In einigen Kreisen hat der Kombi Kultcharakter und man kann mit ihm problemlos so gut wie überall vorfahren.

Die soziale Akzeptanz ist hoch

Eine kleinere Einschränkung ist der Diesel Antrieb. Den kauften die Schweden in Deutschland ein. VW lieferte die Motoren, die für gemächliche Fahrleistungen sorgten. Im Norden kein Problem. Auf Tempo limitierten schwedische oder norwegischen Wegen rollte der Volvo gemächlich dahin. Die Motoren lebten ewig, der Verbrauch war niedrig. Und der Diesel passte gut zum Naturell des 245.

DNA hat den Volvo 245 geschrumpft
DNA hat den Volvo 245 geschrumpft

Anders lag die Sache auf deutschen Autobahnen. Für ein zügiges Vorkommen wurde der Dieselantrieb oft stark gefordert, das quittierte er mit kaum zu übersehenden Ruß Wolken aus dem Auspuff.  Schon damals nicht schön, nicht sympathisch. Ein Umstand, der dem Volvo nachhängt und den seine Fans nicht mehr hören wollen.

Am Status als nordische Legende ändert das wenig

Der Volvo 245, hergestellt aus legendär dickem Stahl, wurde von 1974 bis 93 gebaut. Zwischendurch gab es Änderungen im Namen, aus der 245 wurde dann 240, und es gab immer wieder Modellpflege. Am Erscheinungsbild, und auch am Charakter änderte sich wenig. Die Schweden waren schlau genug, die Grundform nie anzutasten. Und so entstand das, was heute Stoff für eine automobile Legende ist.

Im Sammlermaßstab 1:18 geht er demnächst in Produktion
Im Sammlermaßstab 1:18 geht er demnächst in Produktion

Das Schweizer Modellbauer von DNA Collectibles formen aus der schwedischen Legende ein Modellauto. Bilder des Prototyps sind veröffentlicht, sie vermitteln einen ersten, ungefähren Eindruck. Bis es zur Auslieferung kommt werden erfahrungsgemäß noch einige Monate vergehen. In Sammlerkreisen wird das die Vorfreude nicht trüben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.