Erster Polestar Space wird 2019 in Oslo eröffnet

Norwegen ist der wichtigste Markt für Elektroautos in Europa. Nirgendwo sonst ist die Dichte von rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen ähnlich hoch. Im Herzen der norwegischen Hauptstadt wird die elektrische Volvo Performance Tochter Polestar 2019 ihren ersten Showroom in Europa eröffnen.

Nordamerika-Premiere des Polestar 1 auf der Monterey Car Week 2018
Nordamerika-Premiere des Polestar 1 auf der Monterey Car Week 2018. Foto: Polestar

Der Standort des Osloer Polestar Space in der Øvre Slottsgate Straße liegt in der Nähe anderer progressiver Marken-Stores in einer bekannten Einzelhandelsgegend.

Polestar wird das Kundenerlebnis und die Beziehung zwischen Kunde und Automobilhersteller neu definieren“, sagt Polestar CEO Thomas Ingenlath. „Die Polestar Spaces sind ein bedeutender Bestandteil unseres Vertriebskonzepts, denn dort treffen wir unsere Kunden. Norwegen ist einer der wichtigsten Elektroautomärkte der Welt. Daher liegt es auf der Hand, dass in Oslo die Geschichte der Polestar Spaces beginnt.“

Die Polestar Spaces basieren auf dem Designkonzept, das die Marke derzeit in ihrem Handelslabor in Göteborg (Schweden) entwickelt. Sie werden die Art und Weise, wie Menschen mit einer Automobilmarke in Verbindung treten, neu definieren.

Polestar wird zwar ein komplett digitales Verkaufserlebnis anbieten und es den Kunden erlauben, alles rund um den Fahrzeugerwerb online zu erledigen. Die Polestar Spaces bieten aber darüber hinaus die Möglichkeit, Polestar Experten zu treffen, sich die Fahrzeuge anzuschauen und Probefahrten zu unternehmen.

Wir sind gerade dabei, eine Reihe weiterer Standorte für Polestar Spaces in aller Welt festzulegen“, so Thomas Ingenlath weiter. „Die globale Präsenz von Polestar nimmt Form an.“

Für Deutschland sind 15 Standorte in Planung. Unter den Volvo Partnern herrscht ein reges Interesse in die Vertriebsstruktur der neuen Marke eingebunden zu werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.