Jahreswagen Gefühle Volvo 850 T5 von 1995

Garantierte Jahreswagen Gefühle erzeugt dieser Volvo 850 T5 aus dem Jahr 1995. Nachweislich soll er nur 19.500 Kilometer gelaufen sein. Seine Geschichte ist dokumentiert, die schwedische Limousine kommt aus Erstbesitz. Ganz besonders erfreut das Volvo Herz die Ausstattung. Mit der Luxury Line Ausstattung erfüllt der rollende Wikinger so gut wie alle Wünsche.

Volvo 850 T5 1995
Volvo 850 T5 1995

Ein so richtig guter Schwede

In den 90er Jahren hatten die Schweden ein gutes Händchen mit ihren Autos. Von Hisingen aus rollten die 850er und später V70 und S70 in die Welt. Am Götaland Kanal bauten sie den Saab 9-5. Alles so richtig gute Autos, mit denen man heute noch bestens unterwegs ist. Für nicht wenige Menschen sogar mehr denn je. Denn sie suchen gezielt nach Fahrzeugen, die haltbar und mit Garantie nicht digital sind.

Von 1991 bis 1996 baute Volvo den 850 als Limousine, der Kombi folgte ab 93. Herzstück ist der Baukasten Motor mit seinen fünf Zylindern. Er prägt mit seinem charaktervollen Klang die Baureihe, wenn er ein Benziner ist. Der Dieselmotor, ebenfalls mit derselben Zylinderzahl erhältlich, löste naturgemäß weniger Emotionen aus. Er wurde aus dem VW Konzern zugekauft.

Im Sommer 1993 überarbeitete Volvo die Baureihe behutsam und spendierte ihr einen aufgeladenen Motor. Mit Turbolader leistete der Volvo 850 T5 226 PS. Eine Leistung, die ausreicht und so gut wie nie den Wunsch nach mehr auf den Plan ruft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ab Modell 1995 zogen statt 2 nun 4 Airbags in die Baureihe ein, Volvo machte auf die Seitenairbags mit einem Sticker auf der Heckscheibe aufmerksam. Eine Weltpremiere, denn der 850 war weltweit das erste Fahrzeug mit 4 Airbags an Bord.

Volvo 850 T5 mit Jahreswagen Gefühlen

Aus italienischem Erstbesitz stammt der in den Niederlanden angebotene Volvo 850 T5. Seine Historie ist dokumentiert, die schwedische Limousine wurde regelmäßig aber sparsam bewegt. So kamen in 25 Jahren knapp 19.500 Kilometer zusammen. Regen oder gar Schnee soll der 850 nie gesehen haben, auch soll er nur bei moderaten Außentemperaturen bewegt worden sein.

Solche Autos findet man ab und zu.

Die umsichtig bewegt und extrem gepflegt wurden. Die Bilder sprechen eine klare Sprache, der 850 lässt den Jahreswagen Zustand vermuten. Vielleicht sogar noch besser, wenn man das Leder der Sitze betrachtet. Da schimmert die alte Volvo Zeit durch, die Limousine könnte einen neuen Besitzer für die nächsten 25 Jahre glücklich machen. Mindestens, denn die guten alten Volvos bringen gute Voraussetzungen für ein langes Leben mit.

Aber die Reifen muss man wechseln

Ebenfalls Original sollen die Reifen sein. Das ist maximal nett, aber gefährlich. Komplett ausgehärtete Pneus sind noch nicht mal was für die ganz Harten. Neue Bereifung auf den 16″ Columba Felgen sind die Pflicht. Unter Umständen wäre ein neuer Reifensatz im Preis enthalten. Denn der Verkäufer, der den 850 T5 aus Italien importierte, weiß selbstverständlich was er hat. Er kennt die Begehrlichkeiten und die Trends. Die Limousine aus Göteborg möchte er daher mit 19.250 € bezahlt sehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.