Lotus Evija Fotoshooting bei Duke of London

Der neue Lotus Evija ist das erste Hypercar der britischen Sportwagen Ikone. In Hethel, Norfolk ist man mächtig stolz auf den neuesten Nachwuchs. Noch nicht richtig auf der Welt wurde der Evija bereits mit dem ersten Preis ausgezeichnet.  Der MUSE Global Design Award 2021 ging in der Kategorie Transportation Design an den Lotus.

Lotus Fotoshooting
Lotus Fotoshooting

Was tut man, wenn man gewinnt? Man feiert. Dazu versammelte Lotus Cars für ein exklusives Event die besten Fotografen des Landes. Ebenso gut ausgewählt war der Ort. Duke of London ist eine spannende Adresse für automobile Träume und ein angesagter Treffpunkt.

Der Lotus Evija ist das erste rein elektrische Hypercar von der Insel. Seine Daten sind beeindruckend. 2000 PS, eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in unter 3 Sekunden. Im Unterschied zu anderen Elektroautos bleibt der Evija fast ein Leichtgewicht.

Na klar, denn Lotus und leichte, intelligente Autos, das ist die Grundlage der DNA.

1.680 Kilogramm gibt Lotus Cars als Gewicht an. Das erscheint viel, für die Vertreter der reinen Lehre. Ist aber leicht, wenn es um ein Elektroauto geht. Der Lotus Evija wird in limitierter Auflage hergestellt. 130 Stück sollen es werden. Gebaut in Hethel per Hand. Die Produktion startet noch in diesem Jahr.

Mit Bildern von Lotus Cars

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.