Lync 03 TCR Race Car und 500 PS Concept

Cyan Racing, zuvor lange Jahre als Polestar Racing bekannt, hat das Lynk 03 TCR Race Car präsentiert. Mit dem Fahrzeug der Volvo Tochter startet das schwedische Rennteam in die Saison 2019. Lynk & Co Cyan Racing wird im Rahmen des FIA World Touring Car Cups gegen Audi, Alfa Romeo, Hyundai, Seat, Honda, Peugeot und Volkswagen antreten.

Lynk & Co 03 TCR Car. Präsentation in Japan
Lynk & Co 03 TCR Car. Präsentation in Japan. Foto: Cyan Racing

Zuvor war das Cyan Team Jahre lang mit Volvo unterwegs. Als Fahrer für die kommende Saison wurde während der Präsentation in Japan der Schwede Thed Björk bekannt. Weitere Verpflichtungen sollen in den nächsten Wochen verkündet werden.

Der per Turbo aufgeladene 2.0 Liter Vierzylinder der Lynk 03 TCR Cars leistet 350 PS und 420 Nm. Ein sequentielles Sechsgang-Getriebe schickt die Leistung an die Vorderräder. Inklusive Fahrer wiegt das TCR Auto 1.265 Kilogramm. Das Lynk & Co 03 TCR Car wird für 130.000 € auch privaten Rennteams angeboten.

Während mit dem Lynk 03 TCR die Marke 2019 in Europa an Präsenz gewinnen wird, denkt man bei Cyan bereits weiter in Richtung Zukunft. Denn noch spannender ist eine weitere Ankündigung. Cyan Racing wird auf Basis des TCR Autos ein 500 PS starkes Concept Car entwickeln. Es soll den Auftakt für einem Sortiment von Leistungssteigerungen für die neue Marke Lynk & Co bilden.

Ein 500 PS starkes Concept Car ist in Arbeit. Foto
Ein 500 PS starkes Concept Car ist in Arbeit. Foto: Cyan Racing

Wir erinnern uns: Bereits unter dem Polestar Zeichen entwickelte das Rennteam Leistungssteigerungen und Zubehör für die Marke Volvo. Ausserdem stellte man eigene High-Performance Modelle auf Volvo Basis her, die international begehrt und erfolgreich waren. Damit wird der Weg, den Lynk & Co gehen möchte, noch etwas klarer. Eine sportliche schwedisch-chinesische Automarke, basierend auf Volvo Technik, aber unterhalb der Volvo Preisgestaltung. Ausgerichtet auf ein jüngeres und urbanes Publikum, durchaus mit Potential zum Aufstieg.

Denn Lynk & Co plant nicht nur kompakte, sportliche Fahrzeuge auf Volvo Basis. Auch in der großen Fahrzeugklasse, basierend auf der 90er Baureihe von Volvo, möchte man nach 2020 mit eigenen Produkten vorfahren.

Ein Gedanke zu „Lync 03 TCR Race Car und 500 PS Concept

  • 23. Oktober 2018 um 15:18
    Permalink

    Hmm… Und dann noch dieses Blau. Fast wie Polestar-Volvos. Schon irgendwie unverschämt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.