Neuer Volvo ein Polestar 2 Derivat?

Nachdem gestern der Termin für die Vorstellung des neuen Volvo Modells bekannt gegeben wurde, blühen in Schweden die Spekulationen. Kommt der neue Volvo als Polestar 2 Derivat? Während man in Göteborg weiter ein Geheimnis um die Neuerscheinung machen möchte, ist sich die schwedische Fachpresse überraschend einig.

Volvo Konzept 40.2
Volvo Konzept 40.2

Neuer Volvo ein Polestar 2 Derivat?

Durch die Bank sehen die Medien das Konzept 40.2 aus dem Jahr 2016, das die Vorlage für das neue Modell liefern soll. Aus dem 40.2 wurde, wie wir wissen, der Polestar 2. Im Ursprung sollte er als Volvo auf den Markt kommen, wurde dann aber an die neue Elektroauto Marke abgegeben. Die Wurzeln des Fahrzeugs sieht man sehr deutlich im Innenraum. Der Polestar 2 ist zu 100 % ein Volvo. Markentypische Designakzente, die auf Polestar schließen lassen, sucht man vergebens.

Als ein Resultat dieser Entscheidung mangelt es jetzt bei Volvo an Neuheiten und an Elektroautos.

Der neue Volvo, so wird spekuliert, wird sich sehr eng am Polestar 2 orientieren. Man geht sogar so weit, dass man annimmt nur Front und Heck wären unterschiedlich. Damit würde das Konzept zu seinen Ursprüngen zurückfinden und das werden, was es immer sein sollte. Ein Volvo.

Von der Hand zu weisen ist die Spekulation nicht. Volvo muss zum Überleben die Profitabilität weiter steigern und die Kosten niedrig halten. Badge Engineering, in diesem Fall von Polestar zu Volvo, wäre ein einfacher Weg.

Als ein Fahrzeug das auf der bekannten CMA Plattform basiert, kann der Neuzugang wie der XC40 Recharge auf Bändern in China und Europa hergestellt werden. Dass sich der neue Volvo preislich unter Polestar 2 und dem XC40 Recharge einordnen wird, scheint ausgemacht.

Volvo benötigt dringend ein etwas günstigeres Modell zum Einstieg in die Elektromobilität, um auf nennenswerte Stückzahlen zu kommen. Während man nicht gleich zur Premiere mit einem preiswerten Einstiegsmodell rechnen kann, ist eine günstige Version mit geringer Reichweite und weniger Leistung mittelfristig sehr wahrscheinlich.

Mit Bildmaterial von Volvo Cars

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.