Oktober 2020 – Lynk & Co legt gewaltig zu

Neue Automarken haben es im Prinzip schwer. In China gibt es etliche Newcomer. Sie feiern sich monatlich, wenn sie 3 – oder 4.000 Autos an den Mann oder die Frau bringen. Lynk & Co ist, wenn man langjährig den Markt beobachtet, eine Ausnahme. Denn die Volvo Tochter backt keine kleinen Brötchen. Sie backt ganze Brote.

Lynk & Co Zulassungen Oktober

Verkaufsrekord im Oktober

Nächster Monat, nächster Rekord. Ja, es wird schon etwas fade. Aber die Zahlen sind recht beeindruckend. 21.868 verkaufte Einheiten werden gemeldet. Zur Erinnerung, im Monat September waren es noch 18.745 – und auch das war bereits ein Rekord. Im Jahresvergleich legte Lynk & Co um 56 % zu.

Überlegt man, dass Lynk Co kürzlich erst den 4. Geburtstag feierte, dann erkennt man die Erfolgsgeschichte. Geht es in einem ähnlichen Tempo weiter, dann sind 300.000 oder 400.000 Fahrzeuge pro Jahr durchaus machbar. Denn, auch das sollte man auf der Rechnung haben, der Export läuft jetzt erst an.

Noch ist Lynk Co eine reine China Story, auch wenn die Autos in Schweden konzipiert wurden. Erst 2021 erhält Europa im Frühjahr die ersten Fahrzeuge. Im April 2021 fällt der Startschuss. Man darf gespannt sein.

Mit Bildmaterial von Lynk & Co

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.