Podestplatz für Saab in Mantorp Park

Haben wir die kleinere schwedische Marke vergessen? Natürlich nicht. Saab ist ein Phantom. Keine Autos bauen, schon klar. Aber Podestplätze in der STCC einfahren. In dieser Saison fährt nur Flash Engineering mit Saabs in der STCC, die beiden früheren Teams pausieren entweder oder sind zu Seat abgewandert.

STCC Schwedische Tourenwagen Meisterschaft 2016
STCC Schwedische Tourenwagen Meisterschaft 2016

Flash Engineering startete mit zwei Saabs in die Saison und brachte für Mantorp Park als drittes Fahrzeug Nissan als neue Marke in die Serie. Linus Ohlson wechselte vom 9-3 auf Nissan, als weiterer Fahrer kam Björn Wirdheim in das Team von Rennlegende Flash Nilsson. Wirdheim ist in Schweden nicht so bekannt, er fuhr zuvor in der Formel Ford, der F3000 und der Formula Nippon. Das Rennen in Mantorp Park auf Saab 9-3 STCC am Wochenende war seine Premiere in der nationalen Serie.

Flash Nilsson scheint ein gutes Händchen bei der Auswahl seiner Talente zu haben. Kressner und Ohlsson leisten großartige Arbeit, Björn Wirdheim legte einen starken Auftakt hin. Im ersten Rennen Platz zwei, und damit der erste Podiumsplatz für einen Saab in der laufenden Saison. Im zweiten Lauf sicherte Wirdheim dem Team Rang 4, ein Einstand der viel Spannung für die aktuelle Saison verspricht.

Bjoern Wirdheim
Bjoern Wirdheim

Das Team aus Karlstad sieht sich nach Mantorp Park auf Rang 3 der Wertung. Nur 4 Punkte hinter dem Seat Team von Peter (Poker) Wallenberg, das 2015 noch für die Saab Präsenz zuständig war. Flash Engineering fährt ohne Werksunterstützung, die Dominanz der Volvos in der STCC ist 2016 erdrückend. Volvo und Saab, das war in früheren Zeiten nationale Rivalität, nicht nur auf den Rennstrecken. Käme mit Björn Wirdheim etwas von dieser Spannung zurück in die STCC, Serie und Zuschauer würden es begrüßen.

Ergebnisse Mantorp Park:

Lauf 1 – Top 5

1. Richard Göransson Volvo S60 25 laps
2. Björn Wirdheim SAAB 9-3 +6.496
3. Johan Kristoffersson SEAT León +6.684
4. Daniel Haglöf SEAT León +9.460
5. Robert Dahlgren Volvo S60 +13.286

6. Carl Philip Bernadotte Volvo S60 +19.659

Lauf2 – Top 5

1. Robert Dahlgren Volvo S60 25 laps
2. Richard Göransson Volvo S60 +3.204
3. Daniel Haglöf SEAT León +9.694
4. Björn Wirdheim SAAB 9-3 +18.641
5. Rasmus Mårthen Ford Mondeo +25.374

8. Carl Philip Bernadotte Volvo S60 +1 lap

Punktestand STCC – schwedische Tourenwagen Meisterschaft:

Fahrer – Top 5

1 Robert Dahlgren Volvo S60 115 points
2 Richard Göransson Volvo S60 108 (-7)
3 Johan Kristoffersson SEAT León 59 (-56)
4 Daniel Haglöf SEAT León 55 (-60)
5 Mattias Andersson Dacia 51 (-64)

Team – Top 5

1 Polestar Cyan Racing 226 points
2 SEAT Dealer Team 115 (-111)
3 Flash Engineering 111 (-115)
4 Dacia Dealer Team 62 (-164)
5 Brovallen Design 42 (-184)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen