Erste Saab Fahrzeuge an Partner in Schweden

Nach gut drei Jahren, in denen es keine Neuwagen von Saab gab, lieferte das Werk im südschwedischen Trollhättan in der letzten Woche erstmals Neufahrzeuge an Händler in Schweden aus.

Autotransporter mit neuen Saab 9-3 Aero Limousinen
Autotransporter mit neuen Saab 9-3 Aero Limousinen

Zwei Transporter mit neuen 9-3 Aero Limousinen des Modelljahrs 2014 starteten zu 20 Saab Partnern, die über ganz Schweden verteilt sind. Bisher konnten potentielle Kunden ihre Probefahrt nur in Trollhättan unternehmen. Das Werk produziert seit Dezember 2013, nach längerer Ruhepause und Übernahme durch Investor National Electric Vehicle Sweden, wieder Fahrzeuge. Der Kauf einer neuen 9-3 Aero Limousine, das einzigste Modell welches im Moment in kleinen Stückzahlen vom Band läuft,  ist bisher nur für schwedische Staatsbürger über das Internet direkt beim Hersteller möglich.

Mit der jetzt getroffenen Vereinbarungen zwischen Saab Eigentümer National Electric Vehicle Sweden und Partnerbetrieben sind jetzt Probefahrten in weiteren 20 schwedischen Städten, verteilt über das ganze Land, für Kunden machbar.

Kunden der Marke in Deutschland müssen sich weiter gedulden. Saab Neuwagen könnten hier erst im Jahr 2015 verfügbar sein, bis dahin sollen aber ein Kombi, ein Cabriolet sowie ein Elektroauto auf Basis des 9-3 die Angebotspalette erweitern. Das Comeback von Saab könnte in den nächsten Jahren eine sehr interessante, sehr schwedische Geschichte werden. Grund für uns, die Marke weiter im Auge zu behalten.

Bild: National Electric Vehicle Sweden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.