Schwedischer Wintertraum – Volvo Amazon 123 GT

Aus schwedischen Wäldern rollt ein Wintertraum auf uns zu. Ein Volvo 123 GT, frisch restauriert und unglaublich attraktiv. Er lief 1967 vom Band und er ist sehr selten. Farbe und Zustand stimmen. Gut, dass Schweden so weit weg ist. Ungünstig, dass die Auktionatoren mit Schenker zusammenarbeiten.

Volvo 123 GT 1967
Volvo 123 GT 1967

Denn somit könnte der Volvo 123 GT selbst in Corona Zeiten in jede Ecke der EU geliefert werden. Also schauen wir einmal etwas genauer hin, was da in Schweden auf uns wartet.

Volvo 123 GT 1967

Der Volvo 123 GT ist etwas speziell und unterscheidet sich von den normalen Amazon Varianten. Er hat ein besonderes Lenkrad mit GT Logo und besondere, verstellbare Sportsitze. Vom Werk aus hat er einen Drehzahlmesser auf dem Armaturenbrett. Von außen sind die Spiegel auf den Kotflügeln und die Nebelleuchten, die nicht für alle Märkte geliefert wurden, besonders auffällig. Und natürlich das 123 GT Logo an den Kotflügeln und am Heckabschluss.

Unter der Motorhaube wartet der hochverdichtete B18 Motor, der hier 96 PS leistet. Ihn lieh sich der 123 GT aus dem Volvo P1800. Er arbeitet mit einem Viergang Getriebe mit Overdrive zusammen. Damit ist der 123 GT sportlich unterwegs, eine Zeitschrift schwärmte einst von einem Panther, der sich als Schwedenpanzer tarnen würde. Das ist sicher für heutige Maßstäbe übertrieben, Spaß macht der zweitürige Schwede aber immer noch.

Er ist rar. Vom GT wurden 1967 lediglich 1.500 Exemplare hergestellt, die heute begehrt sind. Unser schwedisches Exemplar gehört zur besonders schönen Sorte. Es wurde in diesem Sommer komplett restauriert und nach Abschluss der Arbeiten in Schweden für den Verkehr neu inspiziert. Matching numbers werden versichert, die Laufleistung von rund 86.000 Kilometern gilt als bestätigt.

Begehrt und alltagstauglich

Optisch macht der 123 GT einiges her. Der dunkelgrüne Lack wurde keramikversiegelt, das Tabak-Farbene Leder harmoniert perfekt damit. Die Restauration scheint im Detail gut ausgeführt, was an Hand von Bildern stets schwer mit letzter Sicherheit zu beurteilen ist. Aber, der Volvo Klassiker macht auf den ersten Blick Laune und ist ein schönes, seltenes Exemplar.

Das Bestechende an Fahrzeugen wie dem GT ist, dass man sie heute noch überall bewegen kann. Als Alltagsklassiker oder als Fahrzeug für Ausfahrten, der Schwede macht alles mit. Die Technik ist einfach und robust, Verschleißteile gibt es in einer guten Verfügbarkeit.

Ein solcher Volvo muss kein Wintertraum bleiben. Die Auktion in Schweden läuft noch, der Ausgang ist offen.

Mit Bildern von Klaravik

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.