SCR Nachrüstkatalysatoren von Volvo?

Während Volvo sich weitgehend bedeckt hält, machte gestern eine Meldung über Spiegel Online die Runde. Nach Informationen des Nachrichtenportals hat Volvo SCR Nachrüstkatalysatoren am Start. Dabei soll es in erster Linie um eine Nachrüstung des alten Volvo XC60 gehen.

SCR Nachrüstkatalysatoren für den Volvo XC60
SCR Nachrüstkatalysatoren für den Volvo XC60? Foto: Volvo Cars

Entwickelt wurden die Katalysatoren nach Spiegel Information zusammen mit dem Spezialisten Dr Pley Engineering aus Bamberg. Dem KBA soll am vergangenen Freitag ein Antrag auf die Freigabe einer Nachrüstlösung vorgelegt worden sein, berichtet der Spiegel. Dabei soll es sich um eine SCR Nachrüstlösung für die alte Version des XC60 handeln. Volvo Deutschland bezog dazu auf Nachfrage keine Stellung und bezeichnete die Ereignisse als “einen rein internen Vorgang”.

Daß Volvo keine Stellung nimmt, solange die gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht endgültig geklärt sind, ist nachvollziehbar. Stimmen die Informationen des Hamburger Nachrichtenmagazins, dann stellen sich aber noch weitere Fragen. Wenn man an einer Lösung für die alte XC60 Diesel Versionen arbeitet, die meist verkauften Fahrzeuge der Schweden, was plant mit den restlichen Modellen? Denn auch dort sind offene Baustellen zu sehen, und akuter Handlungsbedarf.

SCR Nachrüstung für XC60 – aber was ist mit dem XC90?

Volvo XC90, V90 und S90 Diesel schnitten in der Vergangenheit im Abgastest sehr schlecht ab. Ein XC90 D5 emittierte im Test mit 878 mg/km reichlich 1.427% mehr als den eigentlichen Messwert. Im ADAC Eco Test vor einem Jahr lag die schwedische Marke sogar weit hinter den gescholtenen deutschen Anbietern – und nur knapp vor Hyundai und Kia. Mit dem Premium und Umwelt Image, das Volvo sonst so sorgsam zu pflegen versucht, vereinbart sich das nicht.

Stehen demnächst die gesetzlichen Rahmenbedingungen in dem schon 3 Jahre währenden Skandal fest, und ohne sie kann kein Hersteller handeln, wird es für Volvo Kunden wichtig sein zu sehen was Volvo Deutschland an Lösungen anbieten kann. Nicht nur für den XC60, sondern hoffentlich auch für die 90er Baureihe.

2 Gedanken zu „SCR Nachrüstkatalysatoren von Volvo?

  • 2. Oktober 2018 um 11:43
    Permalink

    Letztlich ist es die Politik, und das KBA, die 3 Jahre nichts getan haben. Ohne eine gesetzliche Lösung ist es schwierig etwas anzustoßen. Kein Wunder, die Rechnung zahlen bisher die Dieselfahrer in Form von Wertverlusten. Mal sehen wie das weitergeht.

    Antwort
  • 3. Oktober 2018 um 14:36
    Permalink

    Das versagen der Politik und des KBA gibt Volvo und den anderen Anbietern also das Recht, die Kunden die alle im guten Glauben ein Fzg, gekauft haben das wenigstens die gesetzlichen Richtwerte der Abgase einhält.
    Jeder Kunde der so ein Fzg. gekauft hat, wurde ganz einfach betrogen, er hat nicht das erhalten das ihm versprochen wurde. Egal ob die Politik oder das KBA geschlampt haben.
    Noch einen Punkt möchte ich anführen, warum müssen denn die Hersteller die Abgaswerte gerade so erfüllen, was wäre denn wenn einer auf die Idee käme, Motoren anzubieten die mal 30-40 % sauberer sind als es im Moment gefordert wird ?

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.