Sport macht glücklich – Volvo PV544 Sport 1964

Spannend gestaltete sich 2020 die Wertentwicklung des Volvo 544 Sport. In Schweden wurde ein rares G-Modell zu einem beachtlichen Preis versteigert, die Tendenz notiert weiter steigende Preise. Ist diese Entwicklung nachhaltig, oder ist sie nur ein Strohfeuer? Eine aktuelle Aktion in könnte es zeigen.

Volvo PV544 Sport 1964
Volvo PV544 Sport 1964

Volvo PV544 Sport 1964

Kein rares G-Modell, aber ein recht später 544 Sport aus dem Jahr 1964 wird angeboten. Seine frühe Geschichte ist etwas ungeklärt, denn er wurde erst 1967 zugelassen. Der Volvo war im Norden Schwedens unterwegs, generell eine gute Gegend um Autos lange zu erhalten. 1984 wurde er weggestellt und 2004 nach 20 Jahren wieder aus der Garage gerollt.

Ein Sammler aus dem Värmland kaufte den Volvo. Der 544 wurde in einer Fachwerkstatt restauriert, die Technik überarbeitet, das Blech geschweißt und neu lackiert. Das alles soll behutsam und im Hinblick auf Originalität erfolgt sein. Der Abschluss der Arbeiten ist mittlerweile allerdings schon wieder 14 Jahre her.

Obwohl der Volvo seit dem nur mäßig und nur im Sommer eingesetzt wurde, zeigt er schon wieder Gebrauchsspuren. Chrom und Lack sind nicht perfekt, der Innenraum ist bis auf das Lenkrad aber gut und  original. Der Tacho zeigt abgelesene 65.084 Kilometer, nicht ausgeschlossen, dass er schon einmal genullt hat. Unschärfen in der Geschichte eines Veteranen sind immer ein Manko. Im Prinzip ist dieser 544 sicher keines dieser heißen Sammlerstücke, mehr ein Auto für den nächsten Sommer und ein Treffen oder eine Veteranen-Rallye. Vielleicht auch lediglich ein Objekt um Spaß am alten Blech zu haben.

Alles nicht schlimm, die meisten Objekte alten, automobilen Blechs sind so.

Warum hat die Redaktion ihn trotzdem auf den Schirm? Weil er uns als ehrliches Auto mit vielen schönen Details erscheint. Von den Bildern her besser als vieles, was angeboten wird. Natürlich auch, weil die Preise für diese Autos eine interessante Entwicklung hinter sich haben, und es uns interessiert, wie sie weitergeht. Setzt sich der Trend fort, oder ist das Plateau schon erreicht?

Geht die Preisrallye weiter?

Geschätzt wurde der PV544 Sport durch die Auktionatoren auf einen Preiskorridor zwischen 200.000 und 240.000 Kronen. Umgerechnet ca. 19.600 bis 23.500 €. Zuviel oder zu wenig? Was denken Sie darüber? Ist der Volvo sein Geld wert, oder wird er unterschätzt? Die Auktion in Schweden läuft noch bis zum 26.11.

Mit Bildmaterial von Bilweb

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.