Starkes Interesse am neuen Volvo V90

Das Wochenende nutzten mehrere schwedische Medien für einen Stimmungstest. Wie gut kommt der neue Volvo V90 bei Kunden und Volvo Händlern an? Das Interesse sei enorm, berichten lokale Medien wie Kalmar 24 und etliche Vertriebspartner. Es wird erwartet, dass der V90 den V70 als meist verkauftes Auto in Schweden ablösen wird.

Volvo V90
Volvo V90

Bis dahin wird noch etwas Zeit vergehen. Im Sommer werden der neue S90 und der V90 zu den Händlern rollen. In Schweden erwartet man zuerst die Limousine, kurz danach den neuen Kombi. Die Preise für den V90 starten in Schweden bei 340.000 Kronen. Das sind 36.500,00 €, und damit liegt der neue Volvo etwas günstiger als erwartet.

Die Kritiken am Design sind im ganzen Land positiv. Der V90 wird als gelungene Mischung aus Volvo Tradition und Moderne gewertet. Schweden ist eben Kombi-Land, und Volvo ist die Kombi-Marke schlechthin. Und ein großer Kombi ist eben immer noch die smartere Alternative zum SUV.

Man kann gespannt sein, wie schnell sich die Auftragsbücher in Göteborg mit Vorbestellungen zum neuen V90 füllen werden. Der Volvo Erfolg hat aber auch Schattenseiten. Traditionell hat der Hersteller viele nationale Lieferanten, die kleinere, mittelständische Betriebe sind. Im Fahrwasser des Volvo Erfolgs produzieren sie am Limit. Sie haben Probleme ihre Kapazitäten zu erweitern, der Zugriff auf Bankkredite soll das größte Problem sein, wie die Scandinavian Automotive Supplier Association festellt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen