Adjö Saab!

Die Marke Saab ritt bereits 2011 in das Walhall der unsterblichen Automarken ein. Eine Wiederbelebung scheiterte, und trotzdem hat man den Eindruck, dass Saab lebendiger als alle anderen von uns gegangenen Marken ist. Wer spricht heute noch von Rover, von Talbot, und selbst die sterbende Marke Lancia ruft nicht so viele Emotionen hervor. Vom mumifizierten Borgward Label, das sich mit

Mehr lesen...

Podestplatz für Saab in Mantorp Park

Haben wir die kleinere schwedische Marke vergessen? Natürlich nicht. Saab ist ein Phantom. Keine Autos bauen, schon klar. Aber Podestplätze in der STCC einfahren. In dieser Saison fährt nur Flash Engineering mit Saabs in der STCC, die beiden früheren Teams pausieren entweder oder sind zu Seat abgewandert.

Mehr lesen...

Saab ist zurück… (im Motorsport)

Die Monate bis zum Start der schwedischen Tourenwagenmeisterschaft waren für Saab Fans nicht einfach. Richard Göransson, erfolgreichster Fahrer auf einem Saab 9-3 STCC 2015, wechselte zu Polestar Cyan Racing. Ärger noch, Team Tidö holte die Saab Fahne ein und beschloss der laufenden Saison fern zu bleiben.

Mehr lesen...