Lynk & Co Zero EV auf Hochgeschwindigkeit Testfahrt

Das elektrische SUV Coupe von Lynk & Co absolviert die ersten dynamischen Streckentests in China. Das Zero EV basiert auf der SEA Plattform, die zukünftig auch bei Volvo zum Einsatz kommen wird. Geely wird die Plattform auch anderen Herstellern zur Verfügung stellen.

Mehr lesen...

Sorgen bei Volvo in Skövde – in Zukunft Elektromotoren?

Die Sorgen in Skövde nehmen zu. Die Zukunft der Motorenfabrik von Volvo ist unsicher. Letzte Woche ging der Beschluss über die Zusammenarbeit von Daimler und Geely durch die Presse. Das Handelsblatt berichtete als erster über das bis dahin geheime Projekt. Der Stuttgarter Konzern und die Volvo Mutter wollen ab 2024 zusammen Verbrennungsmotoren in China bauen.

Mehr lesen...

Oktober 2020 – Lynk & Co legt gewaltig zu

Neue Automarken haben es im Prinzip schwer. In China gibt es etliche Newcomer. Sie feiern sich monatlich, wenn sie 3 – oder 4.000 Autos an den Mann oder die Frau bringen. Lynk & Co ist, wenn man langjährig den Markt beobachtet, eine Ausnahme. Denn die Volvo Tochter backt keine kleinen Brötchen. Sie backt ganze Brote.

Mehr lesen...

Volvo marschiert durch den Oktober mit einem Plus von 7,1 %

Auch im Oktober setzte sich der Aufwärtstrend bei Volvo fort. Mit einem starken Plus von 7,1 % marschierte die Marke durch den Monat. Tatsächlich ist die Entwicklung nicht einheitlich. Während einige Märkte stark zulegen konnten, bewegen sich andere kaum aus den roten Zahlen. Und selbst Deutschland schließt nur unterdurchschnittlich ab.

Mehr lesen...

Absatzrekord von Lynk & Co im September

Wenn der Markt in China ein Test für die Akzeptanz von Lynk & Co in Europa ist, dann sind die Vorzeichen gut. Monatlich eilt die Marke von Verkaufsrekord zu Verkaufsrekord. Konzeption und Fahrzeuge kommen bei der Kundschaft offensichtlich gut an. Und im Gegensatz zu anderen Anbietern bleibt Lynk & Co bisher stets im Plus.

Mehr lesen...

Lynk & Co erfolgreich von 0 auf 15.207 in 11 Monaten

Der Automarkt in China war im Oktober weiter in der Flaute. Ein erhebliches Minus von 13,2% im Vergleich zum Vorjahr melden die Statistiker. Kein gemütliches Pflaster für eine neue Marke wie Lynk & Co. Oder vielleicht doch? Das erste Modell der chinesisch-schwedischen Marke kam im November 2017 auf den Markt. Das SUV Lynk 01. Und seit dem kamen im Juni

Mehr lesen...

Lynk 03 Limousine Verkaufsstart in China

Die chinesisch-schwedische Volvo Tochter Lynk & Co hat in China ihr nächstes Modell an den Start gebracht. Die sportliche Lynk 03 Limousine startet schon bei knapp unter 15.000 €. Die Top-Version kostet auf dem chinesischen Markt etwas weniger als 20.000 €.

Mehr lesen...

Strafzölle: Volvo beantragt Ausnahme

Volvo Cars hat in Nordamerika eine Ausnahmeregelung für Strafzölle auf Fahrzeuge aus chinesischer Produktion beantragt. Es handelt sich dabei um den XC60, der im August 31% der Neuzulassungen der Marke auf dem US-Markt ausmachte. Die Trump-Administration hatte kürzlich Strafzölle in Höhe von 25% auf Fahrzeuge aus chinesischer Produktion verhängt.

Mehr lesen...

Verkaufsstart. 6.000 Lynk 01 in 137 Sekunden.

Einen komplett spektakulären Verkaufsstart legte Volvo Tochter Lynk & Co jetzt in China hin. Während der Guangzhou Auto Show wurden innerhalb von nur 137 Sekunden 6.000 Lynk 01 bestellt. Dieser bemerkenswerte Auftakt könnte ein Weltrekord sein.

Mehr lesen...

Baubeginn für das Polestar Produktionszentrum

Die innovative Volvo-Marke Polestar beginnt jetzt mit dem Bau des Polestar Produktionszentrums in Chengdu. Polestar gilt als aussichtsreicher Herausforderer des Elektrauto-Pioniers Tesla. Das erste Fahrzeug, der aufregende Polestar 1, wird ein sehr exklusives Fahrzeug werden.

Mehr lesen...