Frustration bei Polestar 2 Kunden – Funktionen kommen später

Nicht ganz so reibungslos läuft der Start des Polestar 2. Das erste Elektroauto von Volvos Schwestermarke bringt einige Funktionen erst später. Das sorgt für Frustration bei den Kunden, aber auch für Verständnis. Denn Polestar übt eine offene Kommunikation. Und verhält sich so gegensätzlich zu anderen Marken.

Mehr lesen...

Softwareprobleme – Polestar CEO wendet sich an die Kunden

Einen für die Autoindustrie ungewöhnlichen Weg wählt Polestar CEO Thomas Ingenlath. Er wendet sich über die sozialen Medien direkt an seine Kunden. Denn es gab Problem, der Marktstart in Europa verlief etwas holprig. Der Polestar 2 weist mehrere Softwarefehler auf, das Elektroauto kann im schlimmsten Fall einfach stehen bleiben.

Mehr lesen...

Autonomes Fahren Level 5 und OTA Technik bei NEVS

Das Elektroauto Startup NEVS verspricht für seine in Shanghai vorgestellten InMotion Studie autonomes Fahren auf Level 5. Das voll autonome Elektroauto bietet Raum für 4 Personen, ist komplett vernetzt, und soll die Lösung für Transportprobleme der Megacitys sein.

Mehr lesen...

Volvo over the air Updates

Volvo Cars arbeitet an der Einführung von Updates „over the air“. Die Technologie ist nicht komplett neu, Tesla Fahrer kennen sie bereits seit Jahren. Updates für Firmware, Navigation und Entertainment werden zukünftig ohne Werkstatt Besuch herunter geladen, ebenso Verbesserungen und zusätzliche Funktionen.

Mehr lesen...