Thed Björk gewinnt 2. Lauf der STCC Göteborg

Aus Sicht der schwedischen Automarken war es ein schwieriger Start zum Rennwochenende in Göteborg. Vor allem der erste Lauf, in der Göteborg City Arena hatte es in sich. Zwei Safety Car Phasen, und weder ein Saab noch ein Volvo Pilot auf den ersten drei Plätzen.

STCC Ring Knutstorp, Fredrik Ekblom, STCC, Volvo Polestar Racing,
STCC Ring Knutstorp,
Fredrik Ekblom, STCC, Volvo Polestar Racing,

Die erste Safety Car Phase ging auf das Konto von Volvo Polestar Pilot Fredrik Ekblom, der mit Philip Forsman vom BMW Dealer Team kollidierte, und dafür eine Strafe bekam. Die nächste Safety Car Phase wurde eingeleitet als Saab Pilotin Emma Kimiläinen den Volvo von Thed Björk touchierte. Björk konnte das Rennen fortsetzen und fuhr mit dem 9. Rang wertvolle Punkte ein. Damit war er der beste Volvo Polestar Pilot im ersten Durchgang, besser lief es für das Saab Team Tidö mit Platz 6 und 8.

Erfreulicher lief es im Lauf 2, nicht nur aus der Sicht von Thed Björk, sondern für beide schwedische Marken. Auf dem Heimatkurs des Volvo Polestar Teams dominierte Björk die 27 Runden vom Start bis zum Ziel und brachte damit in seinem 100. Rennen den ersten Sieg der Saison 2014 nach Hause. Auf Platz zwei landete Richard Göransson von Team Tidö, der sich damit als bester Saab 9-3 Pilot auf Platz 4 der Rangliste festsetzte und seinen Rückstand auf den Führenden um fünf Punkte verkürzte.

Die Tabellenführung übernahm an diesem Wochenende das Volvo Polestar Team. Damit geht Thed Björk als Favorit in das nächste Rennwochenende in Falkenberg, das in zwei Wochen startet.

Lauf 1 STCC Göteborg, Ergebnis:

1. Erik Jonsson, WCR/BMW Dealer Team, BMW SR, 27:36,122
2. Linus Ohlssom, Team Kia, Kia Optima, +0,313
3. Mattias Andersson, Dacia Dealer Team, Dacia, +0,446
4. Mattias Lindberg, Team Kia, Kia Optima, +1,241
5. Fredrik Larsson, WCR/BMW Dealer Team, BMW SR +2,576
6. Roger Samuelsson, Team Tidö, SAAB 9-3 +3,175
7. Fredrik Ekblom, Volvo Polestar Racing, Volvo S60, +3,590
8. Richard Göransson, Team Tidö, SAAB 9-3, +4,245
9. Thed Björk, Volvo Polestar Racing, Volvo S60, +6,780

Lauf 2 STCC Göteborg, Ergebnis:

1. Thed Björk, Volvo Polestar Racing, Volvo S60, 20:24,442
2. Richard Göransson, Team Tidö, SAAB 9-3, +5,703
3. Linus Ohlsson, Team Kia, Kia Optima, +15,879
4. Mattias Andersson, Dacia Dealer Team, Dacia, +20,654
5. Fredrik Larsson, WCR/BMW Dealer Team, BMW SR, +32,594
6. Mattias Lindberg, Team Kia, Kia Optima, +33,389
7. Erik Jonsson, WCR/BMW Dealer Team, BMW SR, +40,225
8. Philip Forsman, WCR/BMW Dealer Team, BMW SR, +40,578
9. Carl Philip Bernadotte, Volvo Polestar Racing, Volvo S60 +1 varv
10. Roger Samuelsson, Team Tidö, SAAB 9-3, +2 varv

Tabelle nach 4 von 12 Läufen

1. Fredrik Larsson, 87
2. Thed Björk, 82
3. Fredrik Ekblom, 75
4. Richard Göransson, 69
5. Mattias Andersson, 61
6. Mattias Lindberg, 57
7. Linus Ohlsson, 55
8. Erik Jonsson, 48
9. Philip Forsman, 32
10. Roger Samuelsson, 10

/beitrag@lennart

/bilder@volvo polestar

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.