Volvo 60er Modelle im Dekra Gebrauchtwagenreport

Die zuverlässigsten Mittelklassemodelle in Deutschland kommen von Volvo: Sowohl der Volvo S60 als auch der Volvo V60 überzeugen im DEKRA Gebrauchtwagenreport 2015 mit den wenigsten Mängeln in ihrer Klasse. Mit einem DEKRA Mängelindex (DMI) von 97,5 erzielen die Limousine und der Kombi sogar den zweitbesten Wert aller Fahrzeuge. Auch der Volvo XC60 nimmt in der Auswertung von insgesamt 15 Millionen Hauptuntersuchungen eine Spitzenposition bei den „Geländewagen/SUV“ ein.

Volvo Deutschland auf Wachstumskurs. Von links nach rechts: Volvo XC60, Volvo V40 Cross Country und Volvo V60. Bild: Volvo Cars.
Volvo Deutschland auf Wachstumskurs. Von links nach rechts: Volvo XC60, Volvo V40 Cross Country und Volvo V60. Bild: Volvo Cars.

Der alljährlich erscheinende DEKRA Gebrauchtwagenreport wertet die von der Prüforganisation in den vorausgegangenen zwei Jahren durchgeführten Hauptuntersuchungen aus und kürt in neun verschiedenen Fahrzeugklassen, vom Kleinwagen bis zum Transporter, aus 456 Modellen diejenigen mit den geringsten Mängeln. Unterschieden werden dabei drei Laufleistungsbereiche: 0-50.000 Kilometer, 50.001-100.000 Kilometer und 100.001-150.000 Kilometer. Entscheidend für die Bewertung der Fahrzeuge ist der sogenannte DEKRA Mängelindex (DMI). Er berücksichtigt den Anteil der Fahrzeuge ohne relevante Mängel ebenso wie den Anteil der Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln; durch den Halter verursachte Wartungsmängel wie beispielsweise abgefahrene Reifen oder verschlissene Wischerblätter fließen nicht in die Statistik mit ein.

Der Volvo S60 und der Volvo V60 landen mit einem DMI von 97,5 nicht nur ganz vorn in der Mittelklasse, sondern nehmen bis zu einer Laufleistung von 50.000 Kilometern mit dem zweiten Platz auch klassenübergreifend eine Spitzenposition ein. Bei einer Laufleistung von 50.001 bis 100.000 Kilometern rangieren beide Modelle ebenfalls ganz vorn in ihrem Segment – vor namhaften deutschen Premium-Herstellern.

Der Volvo XC60 rundet mit seinen drei Podiumsplatzierungen in der Kategorie „Geländewagen/SUV“ das hervorragende Ergebnis des schwedischen Premium-Herstellers ab: Das dynamische Cross-Over-Modell liegt in den Laufleistungsbereichen bis 50.000 Kilometer sowie 100.001 bis 150.000 Kilometer auf dem zweiten Platz und rangiert im Bereich 50.001 bis 100.000 Kilometer auch auf dem Podium und beweist damit durchweg, dass Kunden mit dem Bestseller der schwedischen Marke mängelarm unterwegs sind.

„Der erneute Sieg des Volvo S60 und des Volvo V60 in der Mittelklasse und das wiederholte, hervorragende Abschneiden des Volvo XC60 sind ein eindrucksvoller Beleg für die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Volvo Modelle. Selbst mit höherem Fahrzeugalter müssen sich Volvo Fahrer nicht vor der Hauptuntersuchung fürchten“, erläutert Thomas Bauch, Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH. „Das ist eine gute Nachricht für alle Volvo Kunden, aber auch für all jene, die sich für einen neuen oder gebrauchten Volvo interessieren.“

Die Ergebnisse des DEKRA Gebrauchtwagenreports 2015 erscheinen am heutigen Donnerstag, 26. Februar 2015, in einem Sonderheft der Zeitschrift „auto motor und sport“. Das Heft bietet detaillierte Informationen zur Zuverlässigkeit und typischen Mängeln und dient sowohl Neu- als auch Gebrauchtwagenkunden als wichtige Orientierungshilfe vor dem Fahrzeugkauf. Alle Ergebnisse sind außerdem online unter www.gebrauchtwagenreport.com abrufbar. Die kostenlose App für iPhone und iPad sowie für Android-Geräte ist ebenfalls in der neuen Version auf den entsprechenden Plattformen verfügbar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.