Volvo Austria: V70, XC70 und S80 in der exklusiven Ausstattung SELECTION

Kurz vor Weihnachten schnürt Volvo Austria für Familien und Businesskunden ein besonderes Angebot: seine Klassiker V70, XC70 und S80 gibt es ab sofort in der exklusiven Ausstattungsvariante SELECTION mit umfangreicher Zusatzausstattung. Mit drei Jahren Garantie, allen Services inklusive sowie einem attraktiven Leasing ab 230 Euro im Monat bietet Volvo seinen Kunden ein maßgeschneidertes Paket für seine Klassiker an.

Volvo V70 SELECTION (Symbolfoto)
Volvo V70 SELECTION (Symbolfoto)

Für alle, die viel Platz und Sicherheit für ihre Liebsten und im Beruf brauchen, hat Volvo nun ein besonderes Angebot geschnürt: die SELECTION-Modelle für V70, XC70 und S80, die ab sofort bei allen österreichischen Volvo Partnern verfügbar sind, überzeugen neben ihrer Sicherheit und Langlebigkeit nun auch mit einer zusätzlichen Mehrausstattung wie Sensus Navigationssystem, Dual Xenon Scheinwerfern, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Internet Zugang, Tempomat, Lederpolsterung, Einparkhilfe hinten, 17“ Leichtmetallfelgen, beheizbaren Fahrer- und Beifahrersitz und vielen weiteren Extras. Drei Jahre Garantie samt aller Services sind im SELECTION-Paket inkludiert. Dazu kommen noch attraktive Leasingraten ab 230 Euro im Monat.

Der Volvo V70 gilt nicht nur hierzulande als der Volvo Klassiker schlechthin: seit seiner Markteinführung wurden in Österreich nahezu 7.000 Fahrzeuge verkauft und noch immer zählt er zu den beliebtesten Familienfahrzeugen: so wählten mehr als 19.500 Leser der deutschen Fachzeitschriften „Auto Straßenverkehr“ und „Eltern“ den Volvo V70 zum Sieger in der Importwertung. Der Kombi der oberen Mittelklasse landet sogar in der von deutschen Automobilherstellern dominierten Gesamtwertung auf einem starken dritten Platz – ein eindrucksvoller Beleg für die Familienfreundlichkeit und Qualität der schwedischen Premium-Fahrzeuge.

Businesskunden sind mit den SELECTION-Modellen dank serienmäßiger Bluetooth Freisprecheinrichtung und Internet Zugang immer gut vernetzt und bleiben dank Navigationssystem mit integrierten Karten Updates stets sicher auf dem richtigen Weg. Wie sicher, unterstreicht unter anderem der prestigeträchtigste skandinavische Preis für Sicherheit der Folksam Versicherung, der auch 2015 an Volvo verliehen wurde. Seit den 80er Jahren analysieren die schwedischen Versicherer die Sicherheit von Fahrzeugen durch Auswertung von Unfalldaten. Untersuchungen von Folksam ergaben, dass mehrere Volvo Fahrzeuge, darunter der V70 und S80, um 51% sicherer als der Durchschnitt sind.

„Für Familien und Businesskunden haben wir unsere drei Volvo Modelle V70, XC70 und S80 mit maßgeschneiderten Ausstattungspaketen versehen, die genau auf deren Bedürfnissen zugeschnitten sind. Und dank Volvo Car Financial Services können wir diese Volvo-Klassiker nun auch zu besonders attraktiven Leasingraten anbieten“, zeigt sich Oliver Zepf, Sales-Manager bei Volvo Car Austria, vom aktuellen Angebot überzeugt.

Der Volvo V70 SELECTION ist mit zwei Diesel- (D3, 150PS und D4, 181PS) und einem Benzinmotor (T5, 245PS) verfügbar, das Crossover Modell Volvo XC70 mit zwei Diesel- (D4, 181PS und D5, 220PS) und einem Benzinmotor (T5, 254PS), jeweils mit Allradantrieb. Für die Limousine S80 stehen je eine Diesel- (D4, 181PS) und ein Benzin-Motorisierung zur Auswahl.

Die SELECTION-Modelle von Volvo Austria im Detail:

V70 SELECTION

Preis

Leasingrate

Emissionswerte

D3 150 PS

ab 39.900 Euro

ab 275 Euro/Monat

113g CO2, 5% NoVA   (Schalter)
118g CO2, 6% NoVA (Automatik)

XC70 SELECTION

Preis

Leasingrate

Emissionswerte

D4 AWD 181 PS

ab 46.700 Euro

ab 255 Euro/Monat

137g CO2, 9% NoVA (Schalter)
153g CO2, 13% NoVA (Automatik)

S80 SELECTION

Preis

Leasingrate

Emissionswerte

D4 181 PS

ab 39.300 Euro

ab 230 Euro/Monat

108g CO2, 4% NoVA (Schalter)
120g CO2, 6% NoVA (Automatik)

Ein Gedanke zu „Volvo Austria: V70, XC70 und S80 in der exklusiven Ausstattung SELECTION

  • 15. Dezember 2015 um 15:48
    Permalink

    Ich möchte wirklich mal wissen, wieso Volvo den Klassiker V70/XC70 einstellt.
    Allein um sich im Markt höher zu positionieren mit dem V90? Um Kunden von BMW und Mercedes etwas zu bieten?

    Wirklich schade, dass man ein Fahrzeug mit einer so langen Geschichte und guten Perspektiven einfach einstellt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen