Volvo Detroit Auto Show 2015

Von der Detroit Auto Show kommen die ersten Videos. Im Prinzip zeigt Volvo drei Neuheiten. Den Volvo S60 Cross Country, den S60 Inscription und den neuen XC90 R Design.

Volvo XC90 R-Design. Bild: Volvo Cars
Volvo XC90 R-Design. Bild: Volvo Cars

Der S60 Inscription ist nur bedingt spannend. Oder? In Europa wird es ihn nicht geben, und ob die amerikanischen Freunde in lieben werden ist eine noch unbeantwortete Frage. Interessanter ist der Volvo S60 Cross Country, der aber auch die Antwort auf eine Frage sein könnte, die niemand gestellt hat. Braucht man ihn, will man ihn? Er lässt mich im Moment noch etwas ratlos zurück.

Einen ersten Eindruck von den Neuheiten, und vom Messeauftritt, vermittelt ein Video von Volvo Niederlande. Ein kurzer Schwenk über den S60 Cross Country, einen weiteren über den S60 Inscription. Und auch zum XC90 R Design.

Da lohnt sich ein weiterer Blick und vor allem ein intensiveres Hinschauen. Wie hat Volvo die Sportversion des XC90 ausgestattet? AutoMotoTube hat einen mehr als ausführlichen Blick auf und in den Volvo XC90 T6 XWD R-Design gewagt.

Außen ist alles klar, 22″ Räder lassen den Schweden fett auf der Strasse stehen. Spoiler und spezielle Designmerkmale machen klar, dass hier ein Dickschiff mit sportlichem Anspruch kommt. Im Innenraum keine wirkliche Überraschung, alles ist schon von Bildern bekannt.

Das Cockpit ist, wie bei Neuwagen einer gewissen Preisklasse üblich, Computer animiert. In der Mittelkonsole thront der große Monitor. Es dominiert Carbonleder, Einlagen finden sich an den Türen, am Armaturenbrett und an der Mittelkonsole. Sportliche Akzente, recht dunkel gehalten. Alles sieht massiv und wertig aus. Okay. Interessant wird es in einigen Monaten, wenn der XC90 in Natura vor uns stehen wird. Wie ist er verarbeitet, wie fühlt er sich an, wie fährt er?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen