Volvo fährt S60 Produktion hoch

Volvo fährt die Produktion der neuen S60 Limousine hoch. Das meldete Volvo Car USA am gestrigen Tag. Das neue US-Werk musste vor einigen Tagen die Produktion wegen eines nahenden Hurrikans unterbrechen. Anscheinend ist man jetzt in der Situation die Produktion erneut aufzunehmen – und sie zu steigern.

Volvo fährt die S60 Produktion hoch
Volvo fährt die S60 Produktion hoch. Bild: Volvo Cars

S60 Produktion nur in South Carolina

Der neue Volvo S60 wird nur im Werk in South Carolina gebaut, und soll von dort aus weltweit verteilt werden. Volvo fährt die Produktion jetzt kontinuierlich nach oben, in den nächsten Wochen sollen alle Händler in Nordamerika mit Neuwagen versorgt sein. Die weltweite Distribution, auch nach Europa, wird im Frühjahr 2019 starten.

Der S60 ist vorerst das einzigste Fahrzeug, das im neuen US Werk der schwedischen Marke gebaut wird. Daran wird sich auch in naher Zukunft nichts ändern. Erst ab 2021 soll der Nachfolger des aktuellen Volvo XC90 für weitere Auslastung, zusätzlich zur S60 Produktion, sorgen. Das Werk in Charleston ist für die Herstellung von 150.000 Fahrzeugen im Jahr ausgelegt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.