Volvo Händler wollen Polestar Vertrieb

Im nächsten Jahr startet der Verkauf des Polestar 1. In Deutschland könnte es 15 Standorte geben. Die Nachfrage scheint hoch. Denn mehr Volvo Händler als gedacht haben sich für den Polestar Vertrieb beworben. Das meldet das Fachmagazin Kfz-Vertrieb.

Großes Interesse am Polestar Vertrieb
Polestar 1 kommt 2019. Großes Interesse am Polestar Vertrieb. Bild: Polestar

Mit dem Polestar Space plant die sportlich innovative Volvo Tochter ein eigenes Vertriebskonzept. Die Ausstellungsräume, jenseits des Volvo Vertriebs, werden in den Ballungsräumen entstehen. Sie sollen nicht vom Hersteller, sondern von externen Partnern betrieben werden. Zuerst sollen 7 Standorte enstehen, langfristige empfiehlt Volvo Deutschland 15 Stützpunkte. Die Nachfrage unter den Volvo Partnern ist sehr hoch, beworben haben sich bisher 40 Händler.

Und das, obwohl Polestar auf ein digitales Vertriebskonzept setzt. Polestar vertraut auf ein All-inklusiv Abo-Modell, ähnlich wie Care by Volvo oder das Vertriebsmodell von Lynk & Co. Händler werden nur für ihre Dienstleistung entlohnt, in welchem Umfang sie am Abonnement partizipieren könnten ist noch nicht publiziert. Wie teuer die Eintrittskarte für Volvo Händler und Investoren in die Polestar-Welt sein wird, und ob sich Polestar an den Kosten beteiligen könnte, ist ebenfalls unbekannt.

Eine weitere Frage ist, ob es sich bei allen deutschen Standorten um einen vollwertigen Polestar Space, oder auch um einen Service Stützpunkt handeln könnte. Möglich wären, bei einer Marke mit Fokus auf elektrischen Antrieb, kleinere Stützpunkte ähnlich wie bei Wettbewerber Tesla. Die Bewerbungsphase läuft, weltweit wurden potentielle Vetriebspartner nach Göteborg zur Präsentation eingeladen.

Ein Gedanke zu „Volvo Händler wollen Polestar Vertrieb

  • 25. September 2018 um 18:38
    Permalink

    Und jetzt bitte noch als Volvo C90 mit als Benziner ohne Hybrid- oder Elektrogedöns unter der Haube.

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.