Volvo nicht auf der IAA 2017

Immer wieder fragen Leser, ob die Premiere des Volvo XC40 auf der IAA in Frankfurt stattfinden wird. Das kleine Volvo SUV wird mit Spannung erwartet, und die Vorstellung wird in diesem Jahr stattfinden. Über den genauen Termin schweigen die Schweden noch, und erhöhen so die Spannung.

Volvo Coupe Concept auf der IAA 2013

Keine Volvo XC40 Premiere auf der IAA

Volvo wird nicht auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main dabei sein. Dass die Marke die wichtigste europäische Show ignoriert, ist nicht neu. In Europa konzentriert man sich auf den im Frühjahr stattfindenden Genfer Autosalon und auf andere, kleinere Spezial-Events. Ausserdem sucht man mit Veranstaltung die Nähe zum Kunden und feiert Premieren in einem eigenem Rahmen.

Die Liste der Hersteller, die in diesem Jahr die IAA ignorieren, ist ansehnlich. Volvo befindet sich dabei in guter Gesellschaft. Nicht dabei sein werden, nach aktuellem Stand:

  • Alfa Romeo
  • DS
  • Fiat
  • Jeep
  • Mitsubishi
  • Infiniti
  • Nissan
  • Peugeot
  • Volvo
  • Tesla

Die große Show in Frankfurt wird so in erster Linie ein Schaulaufen der großen deutschen Anbieter sein. Das ist schade. Denn ohne die kleineren Hersteller fehlt der Anreiz zum Besuch. Einen BMW, VW oder Mercedes sehe ich an jeder Ecke, dafür muss man nicht an den Main reisen. Die Auto Nation Schweden ist in diesem Jahr überhaupt nicht vertreten. Interessenten, die auf den Volvo XC40 hoffen, müssen sich noch etwas gedulden.

2 Gedanken zu „Volvo nicht auf der IAA 2017

  • 16. August 2017 um 11:23
    Permalink

    Wen juckt die IAA? Aus der IAA wird dann halt die DAA (Deutsche Automobilaustellung), dann können die deutschen Michellemminge sich halt VW&Co. anschauen gehen.

    Antwort
  • 16. August 2017 um 12:08
    Permalink

    Die Frankfurter Show ist schon lange neben der Spur. Riesen Zelte für Audi, BMW und so…und immer größer. Wer braucht und will das? Das werden Millionen verpulvert, die Kunden bezahlen müssen. Die Luft, oder besser Spannung, ist da schon lange raus!

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.