Volvo Polizeifahrzeuge für verdeckte Ermittler

Volvo Deutschland liefert in Zusammenarbeit mit Baumeister & Trabant und Pintsch BAMAG Sonderfahrzeuge für Feuerwehr und Polizei. Während die Einsatzfahrzeuge möglichst leicht identifizierbar sein müssen, dürfen Fahrzeuge für verdeckte Ermittler äußerlich nicht von Serienfahrzeugen zu unterscheiden sein.

Volvo Sonderfahrzeug verdeckte Ermittler. Bild: Volvo Deutschland
Volvo Sonderfahrzeug verdeckte Ermittler. Bild: Volvo Deutschland

Geht es um Fahrzeuge für den verdeckten Einsatz, dann zählen innere Werte. Wie alle anderen Sonderfahrzeuge von Volvo können sie individuell bei Motorleistung, Fahrwerk und mit dem kompletten Sonderzubehör aufgerüstet werden. Dazu kommen optional eine besonders leistungsstarke 17,5-Zoll-Bremsanlage, stärkere Stabilisatoren, straffere Federn sowie eigens entwickelte Stoßdämpfer und Querlenker.

Unter der Haube der Spezialumbauten befinden sich  leistungsstarke und hocheffiziente Motoren – auf Wunsch mit Polestar Leistungssteigerung. Volvo Polzeifahrzeuge werden erst seit kurzer Zeit von Volvo Deutschland angeboten. Mit Erfolg, denn zwei Volvo V60 Plug-in-Hybrid sind bei der Bundespolizei im Einsatz.

Während sich der Hersteller in Deutschland erst ein relativ neues Marktsegment erschließt, existiert in anderen Ländern eine lange Tradition für Volvo Polizeifahrzeuge. In Schweden sind schon seit 1929 Polizeifahrzeuge von Volvo unterwegs, aber auch Norwegen, Großbritannien, die Niederlande, Belgien und die Schweiz setzen zunehmend auf Modelle des schwedischen Herstellers.

Im vergangenen Jahr übernahm die deutsche Bundespolizei zwei Volvo V60 Plug-in-Hybrid. International bewähren sich die Volvo Modelle ebenso bei Rettungsdiensten. Seit über 50 Jahren vertrauen britische Rettungsdienste dem schwedischen Premium-Hersteller.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.